WhatsApp plant offenbar Login via Facebook-Account

Peinlich !50
Wird die strikte Trennung zwischen WhatsApp und Facebook aufgehoben?
Wird die strikte Trennung zwischen WhatsApp und Facebook aufgehoben?(© 2014 CURVED)

Wird WhatsApp bald in Facebook integriert? Angeblich soll Mark Zuckerberg planen, das soziale Netzwerk und den Messenger-Dienst enger miteinander zu verbinden. Darauf deutet eine Facebook-App hin, die auf eine Alpha-Webseite von WhatsApp verweist und von dort zum Login via Facebook auffordert.

Ihr könnt über die Suchfunktion von Facebook eine App namens WhatsApp SSO finden. Diese ist laut Beschreibung offensichtlich Mitarbeitern vorbehalten, verweist aber immerhin auf eine externe Seite namens "alpha.whatsapp.com". Dort werden Besucher zum Einloggen via Facebook-Account aufgefordert – das könnt Ihr auch selbst überprüfen, indem Ihr die Seite besucht. Was Facebook damit beabsichtigt, ist derzeit nicht bekannt; es nährt aber den Verdacht, dass WhatsApp in Zukunft enger mit dem sozialen Netzwerk verzahnt werden könnte.

Facebook-Login für iOS-Nutzer von WhatsApp Web?

Nach der 19 Milliarden Dollar schweren Übernahme von WhatsApp durch Facebook hatte Mark Zuckerberg versichert, dass die beiden Dienste weiterhin voneinander getrennt arbeiten sollen. Ob diese Aussage nun hinfällig ist, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Möglich wäre, dass die neue Unterseite von Facebook auf eine spezielle Lösung für iOS abzielt; denn bislang können iPhone-Nutzer ihre WhatsApp-Nachrichten nicht auf einen Computer weiterleiten, da iOS diese Funktion in ihrer bisherigen Form nicht unterstützt. Für Nutzer von Geräten mit Android und Windows Phone steht seit Ende Januar WhatsApp Web zur Verfügung, das genau diese Möglichkeit eröffnet. Mit iOS 9 könnte die praktische Funktion vielleicht ermöglicht werden – bis dahin könnte die neue Integration von WhatsApp in Facebook Abhilfe schaffen.

Weitere Artikel zum Thema
Face­book könnte Echo-Show-Konkur­ren­ten noch im Septem­ber vorstel­len
Francis Lido
Stellt Mark Zuckerberg bald Portal vor?
In Kürze soll es interessante Neuigkeiten von Facebook geben: Die Enthüllung von "Portal" steht wohl unmittelbar bevor.
Face­book Watch: YouTube-Konkur­rent ist ab sofort welt­weit verfüg­bar
Michael Keller
Facebook Watch bietet Videos aus unterschiedlichen Bereichen
Facebook Watch ist da: Das soziale Netzwerk will sich nun auch in Deutschland als Plattform zum Entdecken von Videos etablieren.
Face­book soll Dating-Funk­tion bereits testen
Christoph Lübben
Ist Facebook bald das neue Tinder?
Facebook arbeitet an einem Dating-Feature, das wohl schon intern getestet wird. Screenshots zeigen nun offenbar Details zur Profileinrichtung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.