WhatsApp soll einen Dark Mode bekommen

Her damit !9
In WhatsApp geht bald womöglich das Licht aus
In WhatsApp geht bald womöglich das Licht aus(© 2017 CURVED)

YouTube, Twitter, Wikipedia – immer mehr Apps verfügen über einen sogenannten Dark Mode. Zieht nun auch WhatsApp nach? Die Entwickler des Messengers sollen angeblich an dem Feature arbeiten.

"WhatsApp arbeitet endlich an einem Dark Mode! Es ist ein Traum", verkündet WABetaInfo über seinen Twitter-Account. Die Information entdeckte der Experte in geheimen Referenzen in den Codes zu WhatsApp-Updates. Ein Bild des Dark Mode für einen ersten Eindruck des Features gibt es leider noch nicht. Wie weit die Entwicklung der Funktion fortgeschritten ist, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Ein bisschen Geduld ist aber wohl noch gefragt.

Angenehm für die Augen

Viele Nutzer schätzen einen Dark Mode: Die einen lieben ihn wegen des düsteren Designs, die anderen nutzen ein solches Feature insbesondere in nicht so hellen Umgebungen. Der dunkle Hintergrund schont, im Vergleich zu einem hellen weißen Hintergrund, die Augen ein wenig.

In WhatsApp hat sich in den letzten Wochen allgemein einiges getan: In der iOS-Version gibt es zum Beispiel eine Bildervorschau in Benachrichtigungen. Bisher konntet ihr nur Textnachrichten vorab lesen. Zudem warnt euch die Anwendung vor gefährlichen Links. Für Android steht ein solches Update noch aus. Kein Thema mehr für WhatsApp ist hingegen der grüne Haken hinter eurem Namen. Diese Verwendung ist mittlerweile verboten.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps trifft Über­set­zer: Nie wieder lost in trans­la­tion
Guido Karsten
Google Maps bietet auf Reisen allerhand Unterstützung
Google Maps ist eine äußerst nützliche App. Ein Update fügt nun eine weitere Funktion hinzu, die gerade Auslandsreisen einfacher gestalten kann.
Moto­rola Razr enthüllt : Ist das das Falt-Handy, auf das ihr gewar­tet habt?
Lars Wertgen
Her damit !30Motorola Razr
Das Motorola Razr hat seine Premiere gefeiert. Der Hersteller verfolgt einen ganz anderen Ansatz als die Konkurrenz bisher. Wie gefällt es euch?
Galaxy Note 11: Sorgt diese Design-Ände­rung für noch mehr Bild­flä­che?
Francis Lido
Das Galaxy Note 11 erhält wohl ein deutlich kleineres Punch Hole als der Vorgänger (Bild)
Bei Galaxy Note 11 und Co. könnte die Frontkamera enorm platzsparend untergebracht sein. Das ließe mehr Platz für die eigentliche Bildfläche.