Windows 10 erhält neue Icons

Die Windows-10-Icons sollen künftig anders aussehen
Die Windows-10-Icons sollen künftig anders aussehen(© 2018 CURVED)

Microsoft plant offenbar optische Veränderungen für sein Betriebssystem Windows 10. Dies soll das Unternehmen im Rahmen der Vorstellung neuer Icons für Office 365 angedeutet haben. 

Die neuen Office-Symbole seien nur ein erster Schritt gewesen, erklärte der verantwortliche Designer Jon Friedman auf der Webseite Medium. Microsoft wolle nach und nach die Icons all seiner Programme an den neuen Design-Stil anpassen. In einem Blog-Artikel sind auch bereits Konzeptbilder zu sehen, die zeigen, wie die neue Windows-10-Icons möglicherweise aussehen könnten.

Einige Icons sind uralt

The Verge zufolge soll es sich dabei aber noch nicht um das endgültige Design handeln. Dass sich die Icons in Windows 10 ändern sollen, stehe aber fest. Teilweise ist es auch höchste Zeit: Einige der aktuellen Symbole sollen bereits über zehn Jahre alt sein und wirken mittlerweile fehl am Platz. Die neuen Office-Icons lösen ihre immerhin fünf Jahre alten Vorgänger ab. Der neue Design-Stil, der auch für die neuen Windows-10-Icons vorgesehen ist, soll einfacher und moderner sein.

Außerdem hätten die Designer berücksichtigt, dass Office mittlerweile auf vielen verschiedenen Plattformen verfügbar ist: für Windows und macOS, aber auch für die mobilen Betriebssysteme Android und iOS. Wann in etwa mit den neuen Icons für Windows 10 zu rechnen ist, hat Jon Friedman nicht verraten. Das nächste große Update für das Betriebssystem kommt im Frühjahr 2019 und soll auch Änderungen am Start-Menü vornehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Surface Duo: Das ist Micro­softs falt­ba­res Android-Smart­phone
Francis Lido
Her damit !31Microsoft Surface Duo: Die beiden Einzel-Displays sind durch ein Scharnier verbunden
Nach jahrelanger Wartezeit ist Microsofts faltbares Smartphone offiziell. Es heißt Surface Duo und erhält Android als Betriebssystem.
Surface EarBuds: Auch Micro­soft hat nun AirPods-Konkur­ren­ten
Francis Lido
Her damit !5Die Microsoft Surface EarBuds sind in mehrerer Hinsicht einzigartig
Die Microsoft Surface EarBuds wildern im Revier der AirPods – oder doch nicht? Die In-Ears haben auch Qualitäten, die den Apple-Kopfhörern fehlen.
Micro­soft bringt animierte Emojis auf Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
Microsoft-Swiftkey-Puppets
Microsoft bringt AR-Emojis auf nahezu alle Android-Smartphones. Eine 3D-Frontkamera benötigt ihr für die SwiftKey Puppets nicht.