Windows 10 für Smartphones: Das müsst Ihr jetzt wissen

Supergeil !18
Die Technical Preview von Windows 10 bringt unter anderem sehr große Kacheln aus das Lumia 635
Die Technical Preview von Windows 10 bringt unter anderem sehr große Kacheln aus das Lumia 635(© 2015 CURVED Montage)

Endlich ist Windows 10 als "Technical Preview" für die Lumias da. Aber was ist das überhaupt? Und was bringt das Update? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum mobilen Microsoft-Betriebssystem. 

Mit Windows 10 leitet Microsoft eine kleine Revolution ein. Erstmals soll vom Einsteiger-Smartphone, über Tablets, Notebooks und Gaming-PCs bis zur Xbox auf sehr verschiedenen Geräten die gleiche Software laufen. Erste Tester berichten, dass das Betriebssystem selbst auf dem Lumia 635 butterweich läuft - allerdings wird der Funktionsumfang auf Smartphones kleiner ausfallen als auf größeren Computern.

Wann kommt Windows 10?

Microsoft hat bisher keinen genauen Termin für die Veröffentlichgung der finalen Version von Windows 10 genannt. Weitere Angaben zum Zeitplan wird das Unternehmen wahrscheinlich auf seiner Build-Entwicklerkonferenz im April 2015 machen. Behält der Software-Hersteller seinen typischen Zyklus bei, können wir mit Windows 10 und damit auch der Version für Smartphones im Spätsommer oder frühen Herbst rechnen. Ihr solltet allerdings im Hinterkopf behalten, dass das Update nicht für alle Lumia-Geräte gleichzeitig erscheint, sondern erst nach und nach veröffentlicht wird, wie Microsoft-Vizepräsident Joe Belfiore auf Twitter verkündete.

Kann ich Windows 10 auf meinem Smartphone ausprobieren?

Ja, Microsoft hat eine "Windows 10 Technical Preview for phones" veröffentlicht. Ihr könnt sie über die Windows Insider-App herunterladen. Dafür müsst ihr Euch zuvor mit einem Microsoft-Account kostenlos für das Insider-Programm des Herstellers anmelden. Eine kleine Einschränkung gibt es auf Seiten der Hardware. Die Beta-Version benötigt acht Gigabyte freien Speicherplatz und läuft nur auf folgenden Smartphones: Lumia 630, Lumia 635, Lumia 638, Lumia 730 und Lumia 830. Eine Anleitung zur Installation findet Ihr hier.

Die Technical Preview ist nicht nur in Englisch, sondern auch auf Deutsch verfügbar - wobei die Übersetzung noch nicht systemweit zu 100 Prozent umgesetzt ist. Ihr solltet die Vorabversion allerdings nur auf einem Zweit-Smartphone installieren: Eine Liste der bekannten Fehler findet Ihr im Blog-Eintrag von Belfiore.

Eure Frage zu Windows 10 ist noch nicht beantwortet? Dann ab in die Kommentare damit, und wir machen uns auf die Suche nach der Antwort.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
5
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.