Windows 10 für Smartphones: Das müsst Ihr jetzt wissen

Supergeil !18
Die Technical Preview von Windows 10 bringt unter anderem sehr große Kacheln aus das Lumia 635
Die Technical Preview von Windows 10 bringt unter anderem sehr große Kacheln aus das Lumia 635(© 2015 CURVED Montage)

Endlich ist Windows 10 als "Technical Preview" für die Lumias da. Aber was ist das überhaupt? Und was bringt das Update? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum mobilen Microsoft-Betriebssystem. 

Mit Windows 10 leitet Microsoft eine kleine Revolution ein. Erstmals soll vom Einsteiger-Smartphone, über Tablets, Notebooks und Gaming-PCs bis zur Xbox auf sehr verschiedenen Geräten die gleiche Software laufen. Erste Tester berichten, dass das Betriebssystem selbst auf dem Lumia 635 butterweich läuft - allerdings wird der Funktionsumfang auf Smartphones kleiner ausfallen als auf größeren Computern.

Wann kommt Windows 10?

Microsoft hat bisher keinen genauen Termin für die Veröffentlichgung der finalen Version von Windows 10 genannt. Weitere Angaben zum Zeitplan wird das Unternehmen wahrscheinlich auf seiner Build-Entwicklerkonferenz im April 2015 machen. Behält der Software-Hersteller seinen typischen Zyklus bei, können wir mit Windows 10 und damit auch der Version für Smartphones im Spätsommer oder frühen Herbst rechnen. Ihr solltet allerdings im Hinterkopf behalten, dass das Update nicht für alle Lumia-Geräte gleichzeitig erscheint, sondern erst nach und nach veröffentlicht wird, wie Microsoft-Vizepräsident Joe Belfiore auf Twitter verkündete.

Kann ich Windows 10 auf meinem Smartphone ausprobieren?

Ja, Microsoft hat eine "Windows 10 Technical Preview for phones" veröffentlicht. Ihr könnt sie über die Windows Insider-App herunterladen. Dafür müsst ihr Euch zuvor mit einem Microsoft-Account kostenlos für das Insider-Programm des Herstellers anmelden. Eine kleine Einschränkung gibt es auf Seiten der Hardware. Die Beta-Version benötigt acht Gigabyte freien Speicherplatz und läuft nur auf folgenden Smartphones: Lumia 630, Lumia 635, Lumia 638, Lumia 730 und Lumia 830. Eine Anleitung zur Installation findet Ihr hier.

Die Technical Preview ist nicht nur in Englisch, sondern auch auf Deutsch verfügbar - wobei die Übersetzung noch nicht systemweit zu 100 Prozent umgesetzt ist. Ihr solltet die Vorabversion allerdings nur auf einem Zweit-Smartphone installieren: Eine Liste der bekannten Fehler findet Ihr im Blog-Eintrag von Belfiore.

Eure Frage zu Windows 10 ist noch nicht beantwortet? Dann ab in die Kommentare damit, und wir machen uns auf die Suche nach der Antwort.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6 hat eine Rück­seite aus Glas
Francis Lido2
Der Nachfolger des OnePlus 5T besitzt keine Metallrückseite mehr
Es ist offiziell: Das OnePlus 6 erhält eine Glasrückseite. Außerdem hat der Hersteller ein neues Bild zu dem Flaggschiff veröffentlicht.
So viel sind Google, Face­book, Spotify und Co. den Nutzern wert
Christoph Lübben2
Mark Zuckerberg hat vielleicht doch nicht so viel zu grinsen: Facebook ist vielen Nutzern wohl nur wenig Geld wert
Laut einer Umfrage könnten viele Nutzer nur für eine hohe Summe im Jahr auf Google, Spotify, Netflix und Co. verzichten. Und wie ist es bei Facebook?
Hoff­nung für das Surface Phone: Kommt Micro­softs Smart­phone im Herbst?
Francis Lido1
Die Gerüchteküche hat dem Surface Phone sogar schon ein faltbares Display zugesprochen
In einer Windows-10-Beta-Version sollen sich Hinweise auf das Surface Phone finden. Microsofts könnte das Smartphone in einigen Monaten präsentieren.