Windows 10: Die Preview für die ersten Lumias ist da

Supergeil !14
Die neue Fotos-App ist einer der Vorzüge von Windows 10
Die neue Fotos-App ist einer der Vorzüge von Windows 10(© 2015 YouTube/Windows)

Microsofts großes, plattformübergreifendes Betriebssystem-Update bringt Lumia-Smartphones die erste Technical Preview von Windows 10. Neugierige Besitzer eines kompatiblen Lumia-Smartphones können sich die vorläufige Version der neuen Firmware-Generation jetzt kostenlos herunterladen.

Zu Beginn steht der Download der Windows 10-Preview immerhin für sechs unterschiedliche Lumia-Smartphones zur Verfügung: Lumia 830 und Lumia 730, sowie alle vier Modelle der 630er-Reihe, unabhängig davon, was anstelle der Null am Ende steht. Die beiden Top-Geräte Lumia 930 und Lumia 1520 fehlen aktuell noch in dieser Reihe, sollen aber in den kommenden Tagen mit einigen weiteren Smartphones ebenfalls die Möglichkeit zum Download der Preview-Version von Windows 10 erhalten.

Die Windows 10-Preview ist natürlich "nur" eine Preview

Natürlich ist die Preview-Version alles andere als eine finale, vollständige und polierte Fassung von Windows 10. Ganz im Geiste ihres Namens zeigt die Vorab-Version aber schon einmal einige der Neuerungen, die Microsoft mit seinem großen Update bringen will. Dazu gehören beispielsweise die verbesserte Foto-App, ein überholtes Action Center oder bildschirmfüllende Hintergrundbilder für die Individualisten unter Euch. Andere Neuerungen bleiben indes noch außen vor, allen voran der neue Browser Spartan.

In seinem Blog-Eintrag zum Preview-Release hat Microsoft netterweise noch eine Liste mit bislang bekannten Makeln der aktuellen Windows 10-Version veröffentlicht. Wie bei Vorab-Releases dieser Art üblich, bittet der Software-Riese aus Redmond um das Feedback der Nutzer, die sich zum Preview-Download über das Windows-Insider-Programm entscheiden. Diesen würden wir Euch aus Sicherheitsgründen nicht unbedingt auf Eurem Haupt-Smartphone empfehlen – da solltet Ihr doch lieber auf ein stabil laufendes Betriebssystem setzen. Wenn Ihr neugierig geworden seid, helfen wir Euch gern bei der Installation der Windows 10-Preview auf Eurem Lumia-Smartphone.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !9Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
3
Peinlich !10Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.