Nokia Lumia 1520: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Okt 2013

Testergebnis
Nokia Lumia 1520 gelb
Top
  • Größe
  • 20-Megapixel-Kamera
  • lange Akkulaufzeit
  • mitgelieferte Navigations-App
Flop
  • Telefonieren
  • geringere App-Auswahl

Mit dem Nokia Lumia 1520 hat der finnische Hersteller Ende 2013 sein erstes Phablet herausgebracht. Das Gerät ist vollgestopft mit High-Tech.

Das Nokia Lumia 1520 ist ein echtes High-End-Gerät

Beim Nokia Lumia 1520 haben die Finnen keine Kosten und Mühen gescheut. Das Phablet ist ein echtes High-End-Gerät. Allein der 6-Zoll-Bildschirm mit seiner Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln lässt sogar manche Tablets blass aussehen. Auch der Snapdragon-800-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,3 GHz im Zusammenspiel mit 2 GB Arbeitsspeicher liefert eine Rechenleistung ab, wie sie eine Geräteklasse höher längst nicht selbstverständlich ist. Speicherplatz ist genügend vorhanden: Intern sind 32 GB verbaut, wobei einige GB vom Betriebssystem Windows Phone 8 belegt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Kapazität per MicroSD-Karte zu erweitern.

Kamera und Datenverbindungen stark

Ganz stark ist die Kamera im Nokia Lumia 1520. Sie löst mit 20 Megapixeln auf und sollte bei der Bildqualität so manche Kompaktkamera in die Tasche stecken. Dazu kommt ein leistungsstarker Akku, der bis zu 9 Stunden im Dauermischbetrieb durchhält. Bei der Datenverbindung hat Nokia alles an Bord, was das Herz begehrt: NFC, LTE, HSPA. Die einzige Schwäche des Gerätes ist seine Größe und das Gewicht. Aber wer sich bewusst für ein Phablet entscheidet, nimmt die Länge von 16,2 Zentimetern und das Gewicht von 212 Gramm sicher in Kauf.

Alle Spezifikationen
Größe162 x 85 x 8 mm
Gewicht209 g
Display6 Zoll IPS
Kamera-Auflösung20 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 800
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemWindows Phone 8
Erweiterbarer Speichernein
Front-Kamera-Auflösung1,2 Megapixel
Farbegelb, rot, schwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 2,2GHz
Grafik-ChipAdreno 330
Akkuleistung3400 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb768 / 25,1 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert158
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung799 €
Status0, Erhältlich
MartkeinführungOkt 2013
Preise ohne Vertragsbindung

Alle passenden Tipps
Peinlich !7Das Display des Lumia 930 sieht oft rot
Lumia 930: Was tun, wenn das Display rotsti­chig ist?
Andre Kummer

Was Ihr gegen den häufig auftretenden Rotstich auf dem Display des Lumia 930 tun könnt, erklären wir Euch in diesem Ratgeber.

Her damit !5Das Lumia 930 ist Nokias letztes Smartphone-Aushängeschild vor der Übernahme durch Microsoft
Nokia Lumia 930: 5 Tipps & Tricks für das Windows Phone
Lukas Dylus

Nokias letztes Top-Smartphone Lumia 930 ist ein großes Finale: Soft- und Hardware kooperieren nahezu perfekt. Mit diesen 5 Tipps noch mehr.

Unfassbar !12Nokia Lumia 930
Lumia 930 entsper­ren: Infos zu PIN und Sicher­heits­code
Andre Kummer

Mehr Sicherheit für Euer Lumia 930: Unser Ratgeber zeigt Euch, mit welchen Codes Ihr das Smartphone schützen könnt und wie Ihr es entsperrt.

Nokia Lumia 930
Lumia 930: So instal­liert Ihr neue Soft­ware-Upda­tes
Andre Kummer

Software-Updates bringen Euer Smartphone immer wieder auf den neuesten Stand. Wir zeigen Euch, wie Ihr ein Update auf dem Lumia 930 installiert.

Die Kamera des Lumia 930 eignet sich auch für hervorragende Videos
Kamera-Tipps für das perfekte Video mit dem Lumia 930
Andre Kummer

Wie Ihr mit dem Lumia 930 die perfekten Videos aufnehmen könnt, verraten wir Euch anhand praktischer Tipps in unserem Ratgeber.

Naja !7Wenn Ihr ein paar Tipps beachtet, werden Eure Fotos mit dem Lumia 930 noch besser
Nokia Lumia 930: 5 Tipps für noch bessere Fotos
Michael Keller

Das Nokia Lumia 930 bringt von Haus aus eine tolle Kamera mit. Wir geben Euch ein paar hilfreiche Tipps, wie Ihr damit die besten Fotos knipsen könnt.