Nokia Lumia 635: News und Fotos

Mit dem Nokia Lumia 635 schickt das finnische Unternehmen im Mai 2014 ein Einsteiger-Smartphone mit Windows Phone 8.1 und LTE-Fähigkeit ins Rennen. Ein kräftiger Snapdragon S400 Quadcore-Prozessor mit 1,2 GHz sorgt dabei trotz des geringen Preises für ordentlich Power – Abstriche müsst Ihr allerdings bei Display und Hülle hinnehmen.

Als eines der ersten Einsteiger-Smartphones mit Windows Phone 8.1 überhaupt wird das Nokia Lumia 635 von einem für die Preisklasse von 180 Euro sehr mächtigen Prozessor angetrieben. Die abnehmbare Rückschale erlaubt einen Wechsel des Akkus, der Speicher lässt sich per MicroSD-Karte auf bis zu 128 GB erweitern. Die LTE-Datenverbindung bringt schnelles mobiles Internet auf das Gerät, das dieses mit dem vorinstallierten Internet Explorer 11 flüssig herstellen kann. 512 MB RAM sind ausreichend, um eine schnelle und problemfreie Nutzung verschiedenster Apps zu gewährleisten.

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Der geringe Kaufpreis des Nokia Lumia 635 geht mir Hardware-Abstrichen einher: Das Kunststoffgehäuse ist robust, aber nichts besonderes; die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite verfügt über keine eigene Lichtquelle. Das 4,5-Zoll-Display ist mit 854 x 480 Bildpunkten etwas pixelig und stellt die drei Haupttasten auf seinem unteren Rand dar, was die effektive Auflösung auf das Standartformat von 800 x 480 senkt. Der Akku ist mit 1830 mAh nur mittelmäßig stark, soll aber laut Hersteller für 12 Stunden Gesprächszeit oder 58 Stunden Musikwiedergabe reichen. Das ist wohl auch der geringen Displayhelligkeit zu verdanken. Insgesamt bietet das Nokia Lumia 635 für seinen Einführungspreis von 180 Euro Windows Phone 8.1 für wenig Geld und kann sogar mit der neuen Siri-Konkurrentin Cortana als vorinstallierter App punkten.

Alle Spezifikationen
Größe129,5 x 66,7 x 9,2 mm
Gewicht134 g
Display4,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorSnapdragon S400
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemWindows 8.1
Erweiterbarer Speicherja
Farbegelb, grün, orange, schwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher0,5GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Akkuleistung1830 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb16,4 / 600 h
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung179 €
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
Nicht meins7Das Display des Lumia 930 sieht oft rot
Lumia 930: Was tun, wenn das Display rotsti­chig ist?
Andre Kummer

Was Ihr gegen den häufig auftretenden Rotstich auf dem Display des Lumia 930 tun könnt, erklären wir Euch in diesem Ratgeber.

Her damit5Das Lumia 930 ist Nokias letztes Smartphone-Aushängeschild vor der Übernahme durch Microsoft
Nokia Lumia 930: 5 Tipps & Tricks für das Windows Phone
Lukas Dylus

Nokias letztes Top-Smartphone Lumia 930 ist ein großes Finale: Soft- und Hardware kooperieren nahezu perfekt. Mit diesen 5 Tipps noch mehr.

Smart14Nokia Lumia 930
Lumia 930 entsper­ren: Infos zu PIN und Sicher­heits­code
Andre Kummer

Mehr Sicherheit für Euer Lumia 930: Unser Ratgeber zeigt Euch, mit welchen Codes Ihr das Smartphone schützen könnt und wie Ihr es entsperrt.

Nokia Lumia 930
Lumia 930: So instal­liert Ihr neue Soft­ware-Upda­tes
Andre Kummer

Software-Updates bringen Euer Smartphone immer wieder auf den neuesten Stand. Wir zeigen Euch, wie Ihr ein Update auf dem Lumia 930 installiert.

Die Kamera des Lumia 930 eignet sich auch für hervorragende Videos
Kamera-Tipps für das perfekte Video mit dem Lumia 930
Andre Kummer

Wie Ihr mit dem Lumia 930 die perfekten Videos aufnehmen könnt, verraten wir Euch anhand praktischer Tipps in unserem Ratgeber.

Na ja7Wenn Ihr ein paar Tipps beachtet, werden Eure Fotos mit dem Lumia 930 noch besser
Nokia Lumia 930: 5 Tipps für noch bessere Fotos
Michael Keller

Das Nokia Lumia 930 bringt von Haus aus eine tolle Kamera mit. Wir geben Euch ein paar hilfreiche Tipps, wie Ihr damit die besten Fotos knipsen könnt.