Windows 10 Mobile: Doch keine Android-Apps auf Lumia und Co.?

Supergeil !11
Es wird wohl noch dauern, bis Ihr Android-Apps auf dem Lumia 950 XL nutzen könnt
Es wird wohl noch dauern, bis Ihr Android-Apps auf dem Lumia 950 XL nutzen könnt(© 2015 Microsoft)

Dem Betriebssystem Windows 10 Mobile, das etwa auf den Topmodellen Lumia 950 und Lumia 950 XL zum Einsatz kommt, fehlt zum Release ein wichtiges Entwickler-Feature. Programmierern sollte mit Windows 10 Mobile auch die Möglichkeit gegeben werden, Web-Apps und Anwendungen für iOS und Android in einem Schritt für Windows-Phones umzusetzen. Doch die hierfür nötigen Software-Komponenten sind zumindest für Android-Apps noch nicht einsatzbereit.

In einem Interview mit Recode hat Microsoft zugegeben, dass die Entwicklung des entsprechenden Tools "Project Astoria" vorerst auf Eis gelegt ist – wenn auch nicht völlig gestoppt wurde. Mit diesem Tool sollte es Entwicklern möglich sein, Android-Apps schnell und einfach unter Windows 10 Mobile zum Laufen zu bringen. Doch Microsoft musste im Interview nun gestehen: "Die Astoria-Brücke [für Android-Apps] ist momentan nicht fertig [...]."

Umsetzungshilfen für Web- und iOS-Apps fertig

Gleichzeitig versprach das Unternehmen aus Redmond allerdings, dass iOS- und Web-Programmierer bereits Umsetzungshilfen im Entwicklerpaket für Windows 10 Mobile vorfinden werden. Damit soll es möglich sein, Web- und iOS-Apps schneller fit für die Windows-Plattform zu machen. Allerdings wird der Aufwand hier wohl für die Entwickler etwas größer sein, als es ursprünglich beim Tool für Android geplant war.

Beim Project Astoria handelt es sich eher um eine vollständige Portierung von Android-Apps auf das Windows-System. Damit hätten Entwickler ihre Android-App praktisch in einem Schritt für das neue Windows 10 Mobile umgesetzt – womit Android-Anwendungen künftig schneller auch für Windows-Smartphones verfügbar gewesen wären. Ob und wann das Project Astoria noch fertig gestellt wird, hat Microsoft im Interview nicht verraten. Die ersten Lumia-Besitzer können mit dem Update auf Windows 10 Mobile wohl noch im November rechnen.


Weitere Artikel zum Thema
Micro­soft Edge: Brow­ser-App warnt künf­tig vor Fake-News
Christoph Lübben
Microsoft Edge gibt es für iPhone und Android
Schutz vor falschen Nachrichten und verdrehten Meldungen: Microsoft Edge bietet euch nun ein neues Feature.
PS4 und Xbox One weisen schwere Sicher­heits­lücken auf
Christoph Lübben
Von der Sicherheitslücke sind PS4 und Xbox One gleichermaßen betroffen
PlayStation 4 und Xbox One weisen offenbar eine WLAN-Sicherheitslücke auf. Es sind sogar noch andere Geräte davon betroffen.
Mad Box mit neuem Design: So sollen PlaySta­tion-Killer und Game­pad ausse­hen
Christoph Lübben
Beim "PlayStation Switch"-Konzept kann der Controller an mehreren Stellen leuchten – ähnlich wie bei der Mad Box
Die Mad Box soll mit PlayStation 5 und Xbox Two konkurrieren. Auf Konzeptbildern des Herstellers wirken Konsole und Controller sehr futuristisch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.