Windows 10 Mobile: Rollout soll doch schon im November erfolgen

Her damit !99
Die Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL sollen ab Werk mit Windows 10 Mobile ausgestattet sein
Die Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL sollen ab Werk mit Windows 10 Mobile ausgestattet sein(© 2015 Microsoft)

Windows 10 Mobile soll bereits auf den kommenden Spitzenmodellen Lumia 950 und Lumia 950 XL ab Werk vorinstalliert sein. Der Release dieser Geräte ist in Deutschland für Ende November vorgesehen. Doch auch andere Lumia-Smartphones sollen von dem neuen Betriebssystem profitieren. Bislang wurde davon ausgegangen, dass der Release des Updates im Dezember erfolgen werde. Doch Lumia-Fans dürfen sich offenbar schon früher über eine Aktualisierung freuen.

Das Update auf Windows 10 Mobile kommt noch im November, wie ein Tweet des offiziellen Lumia-Support-Accounts bestätigt. Wörtlich heißt es dort: "Bezüglich des Windows 10-Updates: Die breite Verfügbarkeit für Windows 10 [Mobile] für andere Geräte [außer für Lumia 950 und Lumia 950 XL] – Mobiltelefone eingeschlossen – wird ab November erfolgen."

Nicht alle Lumia-Modelle erhalten das Update auf Windows 10 Mobile

Einen genauen Termin, wann die Aktualisierung auf Windows 10 Mobile ausgerollt wird, nennt der Tweet allerdings nicht. Selbst wenn Microsoft mit dem Ausspielen des Updates schon im November beginnt, kann es abhängig von der Region auch etwas länger dauern, bis das neue Betriebssystem für Euer Lumia-Smartphone erhältlich ist.

Das Update auf Windows 10 Mobile wird kostenlos an alle Nutzer verteilt, die über ein kompatibles Smartphone verfügen. Nur Besitzer von Lumia-Modellen mit Windows Phone 8.1 und einem internen Speicher von mindestens 8 GB können das neue Betriebssystem aufspielen. Dazu zählen etwa die Modelle Lumia 640 und Lumia 640 XL. Ob Euer Modell das Update auf Windows 10 Mobile bekommt, könnt Ihr auf einer eigens von Microsoft eingerichteten Webseite nachprüfen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Release könnte sich wegen 3D-Front­ka­mera verzö­gern
Christoph Lübben
Das Galaxy S9 könnte dem Galaxy S8 (Bild) optisch ähneln, jedoch eine 3D-Kamera in der oberen Leiste erhalten
Nun behauptet eine weitere Quelle, das Samsung eine 3D-Frontkamera im Galaxy S9 verbauen könnte. Allerdings könnte dies zu Lieferproblemen führen.
Green­pe­ace: Fair­phone und Apple produ­zie­ren die "grüns­ten" Smart­pho­nes
Christoph Lübben1
Das iPhone X besteht zum Teil aus umweltfreundlichen Materialien – könnte aber schlecht zu reparieren sein
Einer Studie von Greenpeace zufolge bauen Fairphone und Apple die umweltfreundlichsten Geräte. Allerdings muss Apple die Reparierbarkeit verbessern.
Huawei Mate 10 Pro: So sicher soll der Akku sein
Christoph Lübben2
Der Akku des Huawei Mate 10 Pro soll trotz seiner Größe und der Schnellladefunktion sicher sein
Das Huawei Mate 10 Pro wurde vom TÜV zertifiziert. Ein Video beschreibt nun, welche Tests das Gerät dafür bestehen musste.