Windows 10 Mobile: Neuer Preview-Build vor dem Anniversary Update ist da

Supergeil !36
Das Anniversary Update für Windows 10 Mobile erscheint im August 2016
Das Anniversary Update für Windows 10 Mobile erscheint im August 2016(© 2015 CURVED Montage)

Neue Preview vor dem großen Update für Windows 10 Mobile erhältlich: Microsoft rollt aktuell eine neue Version seines Betriebssystems für mobile Geräte und Desktop-PCs aus. Teilnehmer am Windows Insider-Programm sollten die Aktualisierung erhalten.

Die Preview von Windows 10 Mobile trägt die Build-Nummer 14388 und bringt vor allem eine Reihe an Bugfixes mit, berichtet BetaNews – insgesamt 44 an der Zahl. Außerdem soll diese Version die Betriebszeit von Smartphones und Tablets verlängern und insgesamt eine stabilere Performance ermöglichen. Zu den Bugs, die mit Version 14388 ausgeräumt werden sollen, gehört unter anderem ein Problem mit der Tastatur, die bei der Nutzung des Edge-Browsers offenbar nicht immer zuverlässig angezeigt wird. Außerdem soll ein Bug gefixt werden, der dazu führt, dass Apps nur nach einem Reboot des Gerätes wieder gestartet werden können.

Letzter Patch vor dem großen Update

Wenn Ihr derzeit Windows 10 Mobile verwendet, werdet Ihr auch mit einem Update bedacht: Microsoft hat laut PC Magazin einen sogenannten Sammel-Patch veröffentlicht, der sich sowohl an PCs als auch an mobile Geräte richtet. Damit wird das Betriebssystem auf Version 10586.494 gebracht.

Auch hier stehen Bugfixes im Vordergrund; so soll beispielsweise der Update-Prozess von Windows Phone auf Windows 10 Mobile vereinfacht werden. Der Patch ist mutmaßlich der letzte, bevor am 2. August das große Anniversary Update erscheinen soll. Um Sicherheitsrisiken zu minimieren, solltet Ihr Euch das aktuelle Update installieren.


Weitere Artikel zum Thema
Release von gene­ral­über­hol­tem Galaxy Note 7 steht kurz bevor
Bald wieder verfügbar: das Galaxy Note 7
Das vom Markt genommene Phablet aus der Samsung-Produktpalette, das Galaxy Note 7, feiert bald sein Re-Release – auch in Deutschland?
Samsung und LG sollen an komplett rand­lo­sen Displays arbei­ten
Michael Keller2
Her damit !8Das Display des Xiaomi Mi Mix besitzt schmale Ränder
Angeblich arbeiten derzeit gleich zwei Smartphone-Hersteller aus Südkorea an komplett randlosen Displays: Samsung und LG.
iPhone 8 soll sich wegen Liefe­reng­päs­sen verzö­gern
2
In diesem Konzept sieht das iPhone 8 dem Galaxy S8 etwas ähnlich
Das iPhone 8 kommt womöglich etwas später auf den Markt als geplant: Die Fertigung einiger Bauteile geht angeblich zu langsam voran.