Windows 10: Update soll ab Ende Juli nicht mehr kostenlos sein

Peinlich !6
Bald wird es keine Hinweise mehr auf das Gratis-Update mit Windows 10 geben
Bald wird es keine Hinweise mehr auf das Gratis-Update mit Windows 10 geben(© 2015 Microsoft)

Nerven Euch die ständigen Hinweise auf das verfügbare Update mit Windows 10? Bald dürften die ständigen Mitteilungen von Microsoft aufhören, denn am 29. Juli will Microsoft die kostenlose Upgrade-Phase beenden. Dies teilte das Unternehmen nun auf seinem Windows Experience Blog mit.

Microsoft verkündete das baldige Ende der kostenlosen Windows 10-Updates zusammen mit der Erfolgsmeldung, dass mittlerweile 300 Millionen aktive Computer mit dem Betriebssystem laufen. Bis zum 29. Juli dürfte die Zahl schon allein deswegen noch etwas steigen, da alltäglich Computer gekauft werden, auf denen Windows 10 schon vorinstalliert ist.

Windows 10 Home-Edition kostet bald 119 Dollar

Dass Microsoft wirklich plant, Windows 10 in Zukunft kostenpflichtig zu machen, unterstreicht der Hersteller mit der ersten Preisangabe. Die einfache Home-Edition soll demnach ab dem 30. Juli 119 Dollar kosten. Wer bislang noch nicht sicher ist, ob er das neue Betriebssystem wirklich haben möchte, sollte sich also bis zu diesem Termin entscheiden. In Deutschland dürfte der Preis vermutlich nicht unter 100 Euro liegen.

Mit Ablauf der Frist soll Windows 10 übrigens noch mehr erhalten als ein Preisschild: Im Rahmen der diesjährigen Build-Entwicklerkonferenz hat Microsoft angekündigt, das große erwartete Redstone-Update für das Betriebssystem ebenfalls im Sommer zu veröffentlichen. Statt dieses intern verwendeten Codenamens soll die Aktualisierung allerdings die Bezeichnung "Windows 10 Anniversary Update" tragen. Es soll für alle Nutzer mit Windows 10 kostenlos zur Verfügung gestellt werden.


Weitere Artikel zum Thema
"Life is Strange 2": Trai­ler zeigt die Flucht der Brüder
Christoph Lübben
"Life is Strange 2" dreht sich um Sean und Daniel
"Life is Strange 2" ist Ende September 2018 erhältlich. Ein Launch-Trailer verrät nun mehr über die Handlung und die Taten der Brüder.
Windows 10: Okto­ber-Update liefert Dark Mode und SMS-Funk­tion
Christoph Lübben1
Das Oktober-Update für Windows 10 bringt einige Änderungen mit
Für Windows 10 steht das Oktober-Update an. Apps wie Snipping Tool und Phone Companion gibt es dann nicht mehr. Microsoft bietet euch aber Ersatz.
"Fort­nite": Update bringt zeit­lich begrenzte Gegen­stände mit
Francis Lido
Das Stachelstadion steht euch im "Spielwiese"-Modus zur Verfügung
"Fortnite" erhält neue Gegenstände: Neben der legendären Taschenburg und dem Stachelstadion kommt der Steinschlosswerfer "Bowler" hinzu.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.