Windows Phone: Räume-Support läuft im März aus

Mit Windows 10 soll "Räume" von mobilen Geräten vollständig verschwinden
Mit Windows 10 soll "Räume" von mobilen Geräten vollständig verschwinden(© 2015 CURVED Montage)

Kein Raum für "Räume": Microsoft hat über seine Support-Seite für Windows Phone bekannt gegeben, dass ab März das Chatprogramm "Räume" nicht mehr unterstützt wird. Wenn Ihr Windows Phone 8.1 oder Version 8 nutzt, könnt Ihr die Gruppenchatfunktion dann nicht mehr verwenden.

Die Einstellung des Supports bedeutet konkret, dass Ihr ab März keine Nachrichten mehr über "Räume" verschicken könnt. Auch das Erstellen von neuen Chaträumen und das Editieren von bereits vorhandenen Chaträumen sind Funktionen, die dann nicht mehr möglich sein werden. Ihr könnt aber weiterhin auf alte Raumchats zugreifen, um beispielsweise Fotos, Kalendereinträge oder Notizen zu sichern oder zu nutzen.

Unter Windows 10 ganz verschwunden

Wenn Ihr Euer Gerät nach dem Release von Windows 10 auf die neueste Version des Betriebssystems updatet, wird "Räume" gar nicht mehr angezeigt. Da die Chatverläufe entfernt werden, habt Ihr keine Möglichkeit mehr, darauf zuzugreifen. Deshalb solltet Ihr Nachrichten oder Fotos vorher sichern, um diese nicht zu verlieren.

Mit "Räume" stellt Microsoft bereits das zweite Chatprogramm innerhalb von sechs Monaten ein – im Oktober ging der Server des Windows Live Messengers offline, berichtet Heise Online. Vermutlich will sich das Unternehmen aus Redmond zukünftig stärker auf den Dienst Skype konzentrieren und auch seine Nutzer dazu bewegen, es verstärkt zum Chatten zu benutzen.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Unfassbar !6Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth2
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?