Windows Phone und Windows 10 Mobile: Marktanteil sinkt unter 1 Prozent

Nicht meins23
Neben dem Lumia 950 und dem Lumia 950 XL gab es nur wenige neue Windows-Smartphones
Neben dem Lumia 950 und dem Lumia 950 XL gab es nur wenige neue Windows-Smartphones(© 2016 CURVED)

Microsofts Anstrengungen, ein Windows-Smartphone-Betriebssystem zu etablieren, wollen nicht so recht fruchten. Wie das Marktforschungsunternehmen Gartner berichtet, hat der Marktanteil von Microsofts Mobile-Betriebssystem im ersten Quartal 2016 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum trotz der Veröffentlichung von Windows 10 Mobile stark abgenommen.

Anfang 2015 lag der Anteil von Smartphones mit Windows-Betriebssystem an der Gesamtmenge verkaufter Geräte noch bei 2,5 Prozent. Im ersten Quartal 2016 soll der Marktanteil nun deutlich niedriger ausgefallen sein. Gartner schätzt, dass insgesamt nur knapp 2,4 Millionen Smartphones mit Windows verkauft wurden, was einem Anteil von etwa 0,7 Prozent entspricht.

Nur wenige neue Modelle

Die schwachen Verkaufszahlen von Smartphones mit einem Microsoft-Betriebssystem wie Windows 10 Mobile hängt in erster Linie mit dem Fehlen neuer Lumia-Smartphones von Microsoft zusammen. Neben den im Herbst 2015 eingeführten High-End-Modellen Lumia 950 und Lumia 950 XL gab es mit dem Lumia 550 und dem Lumia 650 bloß zwei neue Einsteigergeräte.

Aktuell steht offenbar kein Release eines neuen Smartphones von Microsoft an – und sollte das Unternehmen auch im weiteren Verlauf des Jahres keine neuen Smartphones mit Windows 10 Mobile vorstellen, dürfte der Marktanteil weiter zurückgehen. Nach momentanem Stand der Gerüchte findet womöglich erst im Frühjahr 2017 wieder ein Release statt, der den Marktanteil des Betriebssystems vergrößern könnte. Dann nämlich soll Microsoft angeblich mit dem sogenannten Surface Phone einen Versuch wagen, das edle Design seiner Premium-Tablet-Marke auf ein Smartphone zu übertragen. Bis dahin sieht es auch nicht so aus, als würde ein anderer großer Hersteller mit einem eigenen Gerät dazu beitragen, den Marktanteil von Smartphones mit Windows 10 Mobile zu vergrößern.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox Live down: Micro­softs Spiele-Platt­form am Donners­tag-Abend offline
Guido Karsten
UPDATEOhne Xbox Live sind einige Funktionen der Xbox One X nicht nutzbar
Xbox Live ist down. Am 4. Juni ist der Dienst für Microsofts Xbox-Konsolen offline. Offenbar betrifft die Störung nicht nur Nutzer in Deutschland.
Meinung: Micro­soft Surface Duo – Wieso mich das Handy trau­rig macht
Christoph Lübben
Her damit11Das Surface Duo sieht schick aus und ist sogar zusammenklappbar – aber man kann es wohl knicken
Mit dem Surface Duo wagt Microsoft sein Comeback am Smartphone-Markt. Es hätte gut werden können. Doch neuen Leaks zufolge wird es mich enttäuschen.
Zoom vs. Skype vs. Teams: Welches Video­kon­fe­renz­sys­tem für wen?
Joerg Geiger
Welches Programm eignet sich am ehesten für private Nutzung?
Videokonferenzsysteme erleben aktuell einen regelrechten Boom. Doch welches ist das Richtige? Zoom, Skype und Teams im Vergleich.