Bestellhotline: 0800-0210021

Xiaomi 12 Ultra: So langweilig könnte die Kamera sein

Xiaomi 12 Pro
Das Xiaomi 12 Pro (Bild) ist bereits auf dem Markt, doch wo bleibt das Xiaomi 12 Ultra? (© 2021 Xiaomi )

Es gibt neue Gerüchte rund um das bislang noch nicht offiziell vorgestellte Xiaomi 12 Ultra. Ein bekannter Tech-Experte behauptet, das Kamera-Setup des Smartphones zu kennen. Wir fassen die Informationen zusammen und geben euch eine Einschätzung dazu.

Das Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro wurden kurz vor Jahresende offiziell für den chinesischen Markt vorgestellt. Immer noch verhüllt ist hingegen das Xiaomi 12 Ultra, obwohl zahlreiche Gerüchte und Informationen durch das Netz wandern. Erst gestern meldete sich zum Beispiel der bekannte Leaker DigitalChatStation mit einem Post im chinesischen Social Network "Weibo" zu Wort . Sollten seine Informationen stimmen, könnte die Kamera des Xiaomi 12 Ultra einige Fans unter Umständen enttäuschen. Denn anscheinend möchte der Hersteller auf das gleiche Setup wie beim Xiaomi Mi 11 Ultra (zum Test) setzen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
11T Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Xiaomi 11T Pro
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 5 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
39,49
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Xiaomi 12 Ultra: So soll die Kamera aufgebaut sein

Erst vor kurzem berichteten wir von einem Design-Leak zur Xiaomi-12-Ultra-Kamera. Das dort gezeigte Dummy des Xiaomi-Handys (hier mit Vertrag) weist einen ungewöhnlich großen, kreisrunden Kamerabuckel auf, ähnlich gigantisch wie der quadratische des Vorgängermodells. DigitalChatStation zufolge sollen in dem Modul mindestens drei Sensoren verbaut sein. Dabei handle es sich um einen 50-MP-Haupt-, einen 48-MP-Ultraweitwinkel- und einen 48-MP-Telesensor.

Wer nun aufmerkt, dem wird vermutlich aufgefallen sein, dass es sich um die exakt gleiche Aufstellung wie beim Xiaomi Mi 11 Ultra handelt. Will der Hersteller etwa zwei Jahre in Folge auf das gleiche Setup setzen? Grund genug hätte er, denn die Kamera des Vorgängermodells ist ausgezeichnet und befindet sich aktuell auch auf dem zweiten Platz im renommierten DxOMark-Kamera-Ranking. Dennoch würden sich wohl einige Fans enttäuscht zeigen.

Quad- statt Triple-Kamera

Das Xiaomi 12 Ultra könnte aber noch ein Ass im Ärmel haben. Einige der zuletzt veröffentlichten Renderbilder zeigen das Smartphone mit einer Quad-Kamera. Zu dem gleichgebliebenen Triple-Setup würde sich demnach noch ein vierter, mutmaßlich besonderer Sensor hinzugesellen.

GizmoChina zufolge könnte es sich dabei um ein Super-Telefoto-Periskop-Objektiv handeln, also um eine Einheit, die die Kamera um einen besonders leistungsstarken optischen Zoom erweitert. Allerdings beinhaltet das Linsen-Trio des Mi 11 Ultra bereits einen Fünffach-Zoom. Möglicherweise setzt der Hersteller beim neuen Modell also auf zwei Tele-Linsen. Doch bislang sind dies nur Gerüchte, also haltet euch mit euren Erwartungen noch zurück.

Deal Redmi Note 10 5G mit Redmi Buds 3 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Deal 11 lite 5G NE pink Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi 11 lite 5G NE
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema