Xiaomi Mi 9 Lite landet bald in Europa – was kann das kleine Mi 9?

Her damit7
Das Xiaomi Mi 9 Lite kommt in Spanien auf den Markt.
Das Xiaomi Mi 9 Lite kommt in Spanien auf den Markt. (© 2019 CURVED)

Der Xiaomi Mi 9 Lite Launch steht jetzt kurz bevor! Am 16. September soll das neue Smartphone demnach auf den Markt kommen – allerdings zunächst nur in Spanien.

Viel mehr erfahren wir aus dem Post des spanischen Xiaomi-Twitteraccounts nicht. Nur ein paar Details zur Kamera wurden bereits verraten: Xiaomi-Fans in Spanien dürfen sich auf eine Selfie-Kamera mit 32 Megapixel und ein Triple-Kamera-Setup mit 48 Megapixel Hauptlinse freuen.

Das neue Gerät heißt Xiaomi Mi 9 Lite. Ob es nach dem Mi 9T Pro als zweites Xiaomi-Gerät auch für den deutschen Markt kommt, ist noch unklar. Vertraut man den aktuell kursierenden Informationen, basiert das neue Modell auf dem in Europa nicht erhältlichen Xiaomi CC9, das nur für den asiatischen Markt bestimmt war.

Das ist allerdings alles noch nicht in Stein gemeißelt. Einige Quellen gehen davon aus, dass das Mi CC9 als Mi A3 Pro in Europa erscheinen wird und sich hinter dem Mi 9 Lite ein anderes Modell verbirgt. Konkrete Informationen gibt es allerdings nicht.

Xiaomi Mi 9 Lite Launch in Spanien: Das steckt wohl im neuen Modell

Der Twitter-ÜPost verrät, dass ihr euch auf eine 32 Megapixel Front- und eine 48 Megapixel Hauptkamera freuen dürft. Über andere Features lassen sich noch keine konkreten Aussagen treffen. Sollte es allerdings auf dem CC9 basieren, könnte es folgendermaßen aussehen.

Das Mi CC9 verfügt über einen 6,39 Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln (Full-HD+). Es wird angetrieben von einem Snapdragon 710 Prozessor, hat 6 Gigabyte Arbeitsspeicher und kommt mit 64 oder 128 GB internem Speicher. Es wird vermutet, dass das Xiaomi Mi 9 Lite mit einem 4.030 mAh großen Akku kommt, der mit 27 Watt schnell geladen werden kann.

Xiaomis Modellbezeichnungen: Verwirrung pur

Die verschiedenen Modellbezeichungen von Xiaomi können einen echt verwirren. Falls es euch auch so geht, schaffen wir jetzt Klarheit, denn auch bei uns in der Redaktion gibt es immer wieder Debatten, welches Gerät denn nun welches sei könnte, ist, und in welchem Land es welchen Namen trägt.

Das Xiaomi Mi CC9e kam in Europa als Xiaomi Mi A3 auf den Markt und ist die abgespeckte Version des Xiaomi Mi CC9. Es hat also prinzipiell eine etwas schlechtere Leistung und wurde dafür auch schon kritisiert. Das neue Modell heißt Xiaomi Mi 9 Lite und entspricht damit der europäischen Variante des Xiaomi Mi CC9.

Das Xiaomi Mi 9T (Pro) dagegen ist das aktuelle Flaggschiff von Xiaomi und basiert auf dem Redmi K20 (Pro), das in China zuerst auf den Markt kam. Das Xiaomi Mi 9 ist dessen Vorgänger, das allerdings in China unter demselben Namen auf den Markt kam.

Xiaomi in Deutschland mit breitem Produktportfolio

Mit dem Start von Xiaomi in Deutschland bringt der chinesische Hersteller eine breite Produktpalette mit. Neben Produkten aus dem Bereich Smart Home und sonstigen Alltagshelfern bringt Xiaomi auch Smartphones unter dem Namen Redmi mit.

Wir hoffen jedenfalls, dass hierzulande kein Namenschaos entsteht. Aber wahrscheinlich wird es zumindest bei der Mi-Reihe relative Klarheit geben, mit eindeutiger Nummerierung.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi K30 Ultra: Erwar­tet uns ein außer­ge­wöhn­li­ches Flagg­schiff?
Michael Keller
Das Redmi K30 Pro erhält offenbar einen Ableger
Das Redmi K30 Ultra naht: Offenbar plant Xiaomi einen weiteren Ableger des Redmi K30. Das Flaggschiff soll ein außergewöhnliches Display besitzen.
Xiaomi-Handys: Einstei­ger bis Flagg­schiff – die besten Modelle
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi Note 10 Lite ist ein edler Vertreter der Mittelklasse. Doch der Hersteller hat auch gute Einsteiger- und Top-Modelle.
Ihr wollt ein Xiaomi-Handy, seid aber vom großen Angebot überfordert? Wir stellen euch die wichtigsten Smartphones in allen Preisklassen vor.
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten
Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.