Xiaomi Mi Band: Fitness-Tracker für weniger als 15 Euro

Her damit !9
Das günstige MiBand von Xiaomi spricht nun auch Englisch
Das günstige MiBand von Xiaomi spricht nun auch Englisch(© 2014 CURVED)

Schritte zählen zum günstigen Preis: Das Mi Band von Xiaomi ist das ideale Einstiegsgerät für Sportfreunde, die nicht gleich ein Vermögen für einen Fitness-Tracker ausgeben wollen. Jetzt ist die passende iOS-App dank eines Updates auch in englischer Sprache erhältlich. Zudem bekommt Ihr das MiBand momentan versandkostenfrei nach Hause geliefert.

Wer sich für das neue Jahr eine kleine sportliche Motivationshilfe zulegen möchte, kann mit dem Mi Band von Xiaomi nicht viel falsch machen. Denn das Wearable des chinesischen Unternehmens ist aktuell zu einem unschlagbaren Preis erhältlich, wie Caschys Blog berichtet. Demnach bekommt Ihr den Fitness-Tracker im Online Shop von Tiny Deal zurzeit für knapp 15 Euro versandkostenfrei nach Hause geliefert. Das Mi Band ist kompatibel mit Android- und iOS-Smartphones, wobei Letztere nun auch endlich über eine verständliche iOS-App verfügen.

MiBand für iOS spricht jetzt Englisch

iOS-Nutzer müssen nicht mehr über chinesische Sprachkenntnisse verfügen, da die App ein Update spendiert bekommen hat, das den Betrieb des Mi Band in wohl für die meisten besser verständlichem Englisch ermöglicht. Wer den extrem günstigen Fitness-Tracker ausprobieren möchte, muss sich nach erfolgter Bestellung allerdings eventuell bis zu vier Wochen gedulden, da die Lieferung aus Asien erfolgt. Bei dem Preis dürfte dieser Umstand jedoch zu verkraften sein. Wer darüber hinaus erfahren möchte, was das Mi Band alles zu bieten hat, sollte sich vorab unseren ausführlichen Test zu Gemüte führen.


Weitere Artikel zum Thema
Clash Of Clans: Hacker grei­fen Forum an – über 1 Million Accounts gefähr­det
Michael Keller
Nutzer des Clash of Clan-Forums sollten sicherheitshalber ihr Passwort ändern
Clash of Clans ist offenbar Ziel eines Hacker-Angriffs geworden: Der Hersteller rät Nutzern des Forums, ihr Passwort neu einzurichten.
"You Are Wanted": Amazon-Serie mit Matt­hias Schweig­hö­fer star­tet im März
Die Serie "You Are Wanted" mit Matthias Schweighöfer startet im März auf Amazon Prime
Bald ist es so weit: Ab März 2017 geht die erste Staffel der deutschen Amazon Originals-Produktion "You Are Wanted" von Matthias Schweighöfer online.
WhatsApp: Entwick­ler weist Back­door-Vorwurf von sich
Christoph Groth
WhatsApp besitzt angeblich keine Hintertür, könne in manchen Fällen aber unsicher sein
"Es gibt keine Hintertür in WhatsApp" – das ist die Aussage von Moxie Marlinspike, dem Entwickler hinter der Verschlüsselungstechnik des Messengers.