Xiaomi Mi Band: Fitness-Tracker für weniger als 15 Euro

Her damit !9
Das günstige MiBand von Xiaomi spricht nun auch Englisch
Das günstige MiBand von Xiaomi spricht nun auch Englisch(© 2014 CURVED)

Schritte zählen zum günstigen Preis: Das Mi Band von Xiaomi ist das ideale Einstiegsgerät für Sportfreunde, die nicht gleich ein Vermögen für einen Fitness-Tracker ausgeben wollen. Jetzt ist die passende iOS-App dank eines Updates auch in englischer Sprache erhältlich. Zudem bekommt Ihr das MiBand momentan versandkostenfrei nach Hause geliefert.

Wer sich für das neue Jahr eine kleine sportliche Motivationshilfe zulegen möchte, kann mit dem Mi Band von Xiaomi nicht viel falsch machen. Denn das Wearable des chinesischen Unternehmens ist aktuell zu einem unschlagbaren Preis erhältlich, wie Caschys Blog berichtet. Demnach bekommt Ihr den Fitness-Tracker im Online Shop von Tiny Deal zurzeit für knapp 15 Euro versandkostenfrei nach Hause geliefert. Das Mi Band ist kompatibel mit Android- und iOS-Smartphones, wobei Letztere nun auch endlich über eine verständliche iOS-App verfügen.

MiBand für iOS spricht jetzt Englisch

iOS-Nutzer müssen nicht mehr über chinesische Sprachkenntnisse verfügen, da die App ein Update spendiert bekommen hat, das den Betrieb des Mi Band in wohl für die meisten besser verständlichem Englisch ermöglicht. Wer den extrem günstigen Fitness-Tracker ausprobieren möchte, muss sich nach erfolgter Bestellung allerdings eventuell bis zu vier Wochen gedulden, da die Lieferung aus Asien erfolgt. Bei dem Preis dürfte dieser Umstand jedoch zu verkraften sein. Wer darüber hinaus erfahren möchte, was das Mi Band alles zu bieten hat, sollte sich vorab unseren ausführlichen Test zu Gemüte führen.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 mit Dual­ka­mera und wasser­dich­tem Metall­ge­häuse offi­zi­ell vorge­stellt
Jan Johannsen4
Her damit !6Das LG G6 kommt in drei Farben
Das LG G6 ist da! LG hat sein neues Smartphone-Flaggschiff in Barcelona präsentiert. Zur Ausstattung gehören eine Dual-Kamera und ein großes Display.
Nintendo Switch kommt ohne Unter­stüt­zung für Blue­tooth-Head­sets
Michael Keller
Nintendo Switch bietet einen klassischen Kopfhörerausgang
Neue Hiobsbotschaft für Interessenten der Nintendo Switch: Die Konsole unterstützt offenbar keine Bluetooth-Headsets.
BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien6
UPDATESupergeil !30Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist ein waschechtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.