Xiaomi Mi Note 2: Vorstellung auf der IFA 2016 und Premium-Modell geplant

Her damit !14
Das Mi Note 2 könnte stärker ausgestattet sein als das hier abgebildete Xiaomi Mi5
Das Mi Note 2 könnte stärker ausgestattet sein als das hier abgebildete Xiaomi Mi5(© 2016 CURVED)

Die Gerüchte zum Xiaomi Mi Note 2 häufen sich: Wie es nun heißt, könnte das Unternehmen aus China sein neues Vorzeigemodell auf der IFA 2016 präsentieren. Außerdem soll es eine Premium-Ausführung des Smartphones mit einem für Xiaomi ungewöhnlich hohen Preis geben.

Gerade erst ist ein Teaser zum Mi Note 2 an die Öffentlichkeit gedrungen, der eine Überlegenheit des Smartphones zum Xiaomi Mi5 andeutet. Nun gibt es auch Gerüchte zum Release-Datum: Laut AndroidAuthority sei es am wahrscheinlichsten, dass der chinesische Hersteller den Mi Note-Nachfolger auf der IFA 2016 in Berlin präsentiert. Die weltbekannte Messe für Unterhaltungselektronik findet in diesem Jahr vom 2. bis zum 7. September statt – Xiaomi würde sein Top-Gerät so als Konkurrenz zum iPhone 7 und zum Galaxy Note 7 aufstellen. Möglich ist aber auch, dass das Smartphone schon vorher enthüllt wird; der Hersteller hat bereits ein neues High-End-Produkt für Juli angekündigt.

Xiaomi-Smartphone für 600 Dollar?

Gerüchte besagen, dass Xiaomi das Mi Note 2 auch vom Preis her im Premium-Bereich ansiedeln will: Das Smartphone könnte in einer High-End-Ausführung angeboten werden, die über ein Dual-Edge-Display wie das Galaxy S7 Edge verfügen soll. Dem Xiaomi-Mitbegründer Liwan Jiang zufolge soll das Gerät zum Release für umgerechnet etwa 600 Dollar angeboten werden, berichtet GSMArena. Das wäre untypisch für die bisherige Preispolitik: Xiaomi ist dafür bekannt, aktuelle Top-Technik günstiger anzubieten als die Konkurrenz.

Zur Ausstattung des Mi Note 2 gibt es eine Reihe an Gerüchten: Das Gerät soll über ein 5,7-Zoll-Display verfügen, das mit 2560 x 1440 Pixeln auflöst. Damit wäre es das erste Gerät des Unternehmens, das ein QHD-Display bietet. Als Antrieb könnte der Snapdragon 820 verbaut sein, der auf einen 4 GB großen Arbeitsspeicher Zugriff haben soll. Zudem sind eine 23-MP-Hauptkamera, eine 12-MP-Selfie-Kamera und ein 3500-mAh-Akku im Gespräch.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Apple stellt die acht besten Featu­res vor
Guido Karsten
iPhone 8 YouTube Apple
Zum Release des iPhone 8 rührt Apple kräftig die Werbetrommel. Ein neuer Clip soll einige der spannendsten Features beleuchten.
Tim Cook äußert sich zum Apple Watch 3-Bug
Guido Karsten
Die Verbindungsprobleme der Apple Watch Series 3 sollen schon bald behoben werden
Tim Cook hat am Release-Tag des iPhone 8 und der Apple Watch 3 wieder einen Apple Store besucht. Dabei äußerte er sich auch zur aktuellen Lage.
Nokia 8 mit 6 GB RAM und mehr Spei­cher kommt nach Deutsch­land
Guido Karsten2
Das Nokia 8 in der Farbe "Polished Blue"
Das Nokia 8 ist erst vor wenigen Wochen in Deutschland auf den Markt gekommen. Nun soll auch die stärkere Variante mit mehr Speicher folgen.