Xiaomi Mi4i: Neuer Teaser und neuer Leak aufgetaucht

Unfassbar !13
Am 23. April könnte Xiaomi den Ableger des Mi4 vorstellen
Am 23. April könnte Xiaomi den Ableger des Mi4 vorstellen(© 2014 CURVED)

Das Xiaomi Mi4i zeigt sein angebliches Gesicht auf einer chinesischen Website, wie Android Headlines berichtet. Auf dem geleakten Bild ist jedoch ein Smartphone zu sehen, das sich optisch durchaus vom Xiaomi Mi4 unterscheidet.

Schon seit einiger Zeit verdichten sich die Hinweise auf einen kommenden Mittelklasse-Ableger von Xiaomis aktuellem Top-Smartphone Mi4. Jetzt ist im Netz erstmals ein Bild des Mi4i aufgetaucht, das die Frontseite des Geräts zeigt. Dabei fallen auch optische Unterschiede zum großen Bruder auf, denn bis auf die Position des Firmenlogos ist einiges anders. So befinden sich zum Beispiel der Sensor und die Frontkamera an einer anderen Stelle. Zudem fällt auch der dünne Rahmen des Mi4i auf.

Xiaomi Mi4i: Enthüllung vermutlich am 23. April

Bezüglich der Hardware des Xiaomi Mi4i gibt es schon einige Details. Demnach schlägt im Inneren des Smartphones angeblich das Herz eines Snapdragon 615-Prozessors, dessen acht Kerne mit 1,65 GHz getaktet sind. Unterstützt wird der Chipsatz von 2 GB RAM. An internem Speicher stehen dem Mi4i 16 GB zur Verfügung. Ab Werk soll auf dem Smartphone Android 5.0.2 installiert sein. Die Rückseite ziert eine 13-Megapixel-Kamera, während an der Front ein 5-Megapixel-Modul seinen Dienst verrichtet. Soweit zumindest die aktuellen Gerüchte.

Xiaomi lädt am 23. April zu einem Enthüllungs-Event mit einer "globalen Mi-Phone-Premiere" nach Neu-Delhi ein. Spätestens dann dürfte sich das Geheimnis um das Mi4i lüften. Der Buchstabe i, der das Mi4i von seinem quasi-Vorgänger Mi4 unterscheidet, wird bereits im Motto der Veranstaltung hervorgehoben: "i is coming". Dass dieses ominöse i einiges zu sagen hat, zeigt auch ein recht amüsantes Teaser-Bild, das Xiaomi auf seiner Facebook-Seite veröffentlich hat.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten1
Weg damit !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.