Xiaomi Mi7 soll parallel zum Galaxy S9 erscheinen

Her damit !7
Der Nachfolger des Xiaomi Mi6 soll auf dem MWC 2018 präsentiert werden
Der Nachfolger des Xiaomi Mi6 soll auf dem MWC 2018 präsentiert werden(© 2017 CURVED)

Das Xiaomi Mi7 kommt – und das offenbar schon in naher Zukunft: Wie nun bekannt wurde, wird das Unternehmen aus China auch auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC) vertreten sein. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Hersteller dort sein neues Flaggschiff enthüllt.

Der Produktmarketing-Direktor von Xiaomi, Zang Chih-yuan, hat nun über verschiedene Social-Media-Kanäle bekannt gegeben, dass es auf dem MWC 2018 einen Stand des Unternehmens geben wird, wie GizChina berichtet. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass der Hersteller das Event nutzt, um sein Vorzeigemodell für dieses Jahr zu präsentieren – das Xiaomi Mi7. Sollte dieser Fall eintreten, zieht Xiaomi mit Samsung gleich: Der Konkurrent aus Südkorea will angeblich das Galaxy S9 auf der Veranstaltung der Öffentlichkeit vorstellen.

Snapdragon 845 und Gesichtserkennung

Schon Ende 2017 hatte Xiaomi angekündigt, sein nächstes High-End-Smartphone im ersten Quartal 2018 zu enthüllen. Dies geschah im Rahmen der Vorstellung des Snapdragon 845 – der Top-Chipsatz wird als Antrieb in dem Gerät verbaut sein. Auch dieses Feature teilt sich das Smartphone aus China mit dem Galaxy S9, das zumindest in einigen Regionen mit dem Chip ausgestattet sein wird.

Gerüchten zufolge soll das Xiaomi Mi7 wie das iPhone X Gesichtserkennung bieten – und ebenso auf einen Fingerabdrucksensor verzichten. Einen Scan des Gesichts als Sicherheits-Feature könnte das Galaxy S9 ebenfalls bieten. Der diesjährige MWC wird also spannend; ebenso interessant wird es, zu sehen, welches Unternehmen sein Top-Smartphone mit dem Snapdragon 845 dann zuerst auf den Markt bringen kann.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi7 könnte im Spät­som­mer mit 3D-Gesichts­er­ken­nung erschei­nen
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi6 erhält wohl im Spätsommer einen Nachfolger
Das Xiaomi Mi7 soll mit einer 3D-Gesichtserkennung erscheinen. Womöglich wird es das erste Android-Smartphone mit dieser Technologie.
Xiaomi Mi6X: Name bestä­tigt, Details zur Kamera bekannt
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi6 hat eine horizontal angeordnete Dualkamera und keinen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
Das Xiaomi Mi6X wird am 25. April offiziell vorgestellt. Der chinesische Hersteller hat dies nun offiziell verkündet – und Details zur Kamera genannt.
Xiaomi Mi Band 3: Firmen­chef trägt den Fitness­tra­cker schon
Michael Keller2
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 könnte noch im Frühling 2018 erscheinen
Mit dem Mi Band 3 bringt Xiaomi vermutlich bald ein neues Fitness-Wearable heraus. Der Firmenchef wurde bereits mit dem Gadget gesichtet.