Xiaomi Redmi Note 6 Pro: Diese Ausstattung soll das Phablet mitbringen

Der Nachfolger des Xiaomi Redmi Note 5 Pro naht
Der Nachfolger des Xiaomi Redmi Note 5 Pro naht(© 2018 Xiaomi)

Wie ist das Redmi Note 6 Pro ausgestattet? Und wann kommt es auf den Markt? Den Gerüchten zufolge soll das neue Smartphone von Xiaomi schon in naher Zukunft erscheinen – und eine Ausstattung mitbringen, die sich sehen lassen kann.

Zwar wird das Xiaomi Redmi Note 6 Pro den aktuellen Leaks zufolge kein Top-Smartphone, sondern eher eines der oberen Mittelklasse. Dafür wird das Gerät aber voraussichtlich wie schon sein Vorgänger Redmi Note 5 Pro ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Im Internet sind nun angeblich Fotos der Verpackung aufgetaucht, wie GSMArena berichtet. Demnach verfügt das Gerät über zwei Dualkameras: vorne mit je einer 20- und 2-MP-Linse, hinten mit 12- und 5-MP-Linse.

Drei Versionen zum Start?

Das Display des Xiaomi Redmi Note 6 Pro soll in der Diagonale 6,26 Zoll messen und ein 19:9-Format aufweisen. Der Akku hat mutmaßlich die Kapazität von 4000 mAh. Eine Ausführung soll 4 GB RAM und 64 GB internen Speicherplatz mitbringen. Alternativ soll es aber auch eine Version mit 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internen Speicher sowie eine mit 6 GB und 64 GB geben.

Welcher Prozessor im Redmi Note 6 Pro verbaut ist, geht aus den geleakten Bildern nicht hervor. Zumindest eine Version des Smartphones soll laut GizmoChina den Mittelklasse-Chip Snapdragon 636 als Herzstück nutzen. Xiaomi wird das Smartphone angeblich schon am 19. September 2018 der Öffentlichkeit vorstellen – möglicherweise zusammen mit dem Mi8 Youth Edition.

Erst kürzlich ist ein Foto aufgetaucht, auf dem das Redmi Note 6 von vorne und hinten zu sehen sein soll. Demnach wird das große Display am oberen Rand durch eine Notch unterbrochen, in der sich vermutlich die Sensoren für die Frontkamera befinden. Xiaomi hat den Vorgänger Redmi Note 5 Pro im Juni mit einem Update versehen, das unter anderem eine Superzeitlupe für die Kamera beinhaltet.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi CC9 Pro: Preis und Ausstat­tung des 108-MP-Handys durch­ge­si­ckert
Francis Lido
Das Xiaomi Mi CC9 Pro bekommt wohl eine bessere Triple-Kamera als das Standardmodell (Bild)
Das Xiaomi Mi CC9 Pro dürfte ein interessantes Gerät werden – nicht nur wegen der 108-MP-Kamera. Das Smartphone hat wohl noch mehr auf dem Kasten.
Xiaomi plant den großen 5G-Angriff
Francis Lido
Das Xiaomi Mi 9 Pro 5G bekommt 2020 Gesellschaft
Immerhin zwei 5G-Smartphones hat Xiaomi bereits im Angebot. 2020 sollen viele folgen. Einige davon sind bereits bekannt.
MIUI 11: Diese Featu­res lieben die meis­ten Nutzer
Christoph Lübben
Her damit !11Auch das Xiaomi Mi 9 SE bekommt das Update auf MIUI 11 und Android 10
Das Update auf MIUI 11 hat die ersten Nutzer erreicht. Xiaomi verrät nun, welche der neuen Features besonders beliebt sind.