Xperia 10 und das Xperia 10 Plus: Kino-Smartphones ab sofort erhältlich

Sony interpretiert mit dem Xperia 10 und Xperia 10 Plus seine Mittelklasse neu
Sony interpretiert mit dem Xperia 10 und Xperia 10 Plus seine Mittelklasse neu(© 2019 CURVED)

Sony interpretiert seine Xperia-Reihe neu: Das Xperia 10 und das Xperia 10 Plus findet ihr seit dem 19. März 2019 in den Verkaufsregalen. Bei seiner Neuinterpretation der Xperia-Reihe setzt Sony auf ein außergewöhnliches Format.

Das Xperia 10 und das Xperia 10 Plus sollen Film- und Serienfans ansprechen: Die Bildschirme sind 6 und 6,5 Zoll groß und haben ein 21:9-Format. Dies ist das Seitenverhältnis, in dem Filme gedreht werden. So könnt ihr etwa die neuesten Netflix-Filme im Kino-Format genießen. Die Displays lösen in Full HD+ (2520 x 1080 Pixel) auf und eignen sich für Multitasking.

Sony macht euch zum Regisseur

Wer nicht nur Kino-Erlebnisse genießen, sondern selbst welche schaffen möchte, greift zur Dualkamera: Fotos und Videos könnt ihr nämlich auch im Format 21:9 aufnehmen. Der Bokeh-Effekt ist ebenfalls möglich. Das Sony Xperia 10 ist mit einer 13-MP- und einer 5-MP-Kamera ausgestattet. Das Plus-Modell bestückt Sony mit 12 und 8 MP.

Das Herzstück der Geräte ist ein Snapdragon 630 respektive ein Snapdragon 636 (Xperia 10 Plus); also Mittelklasse-Chipsätze von Qualcomm. Ihnen stehen 3 GB beziehungsweise 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Zudem gibt es 64 GB internen Flash-Speicher. Diesen könnt ihr mit einer SD-Karte um bis zu 512 GB erweitern.

Die Akkukapazität beträgt 2870 mAh, beim größeren Gerät 3000 mAh. Was die beiden Smartphones können, lest ihr in unserem Test zum Xperia 10 und 10 Plus. Der Preis für die Plus-Version beträgt 429 Euro, für die normale Ausführung 349 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia 10 und Xperia 10 Plus im Test: Smart­pho­nes im Kino­for­mat
Michael Penquitt
UPDATEHer damit !43Das Xperia 10 Plus und das kleine Xperia 10.
Das neue Sony Xperia 10 hat ein Alleinstellungsmerkmal verpasst bekommen, das einen echten Mehrwert bietet. Was es kann, verraten wir im Test.
Vor der PS5: Neue PlaySta­tion 4 angeb­lich in Arbeit
Christoph Lübben
Die PlayStation 4 könnte in einer deutlich kompakteren Version erscheinen
Kommt die PlayStation 4 Super-Slim? Ein Reddit-Nutzer behauptet zu wissen, dass dieses Jahr noch eine neue Sony-Konsole erscheint.
PlaySta­tion 3: Sony repa­riert eure Konsole bald nicht mehr
Guido Karsten
Die erste Slim-Variante der PlayStation 3 erschien nach etwa zweieinhalb Jahren
Die PlayStation 3 erfährt nun am eigenen Leib, was hinter dem Gaming-Begriff "Permadeath" steckt. Sony stellt nämlich den Hardware-Support für sie ein

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.