Xperia C6? Zwei neue Sony-Smartphones in Benchmark-Datenbank aufgetaucht

Her damit !6
Dem geleakten Foto zufolge sollte das Display des Xperia C6 größer als 4,6 Zoll sein
Dem geleakten Foto zufolge sollte das Display des Xperia C6 größer als 4,6 Zoll sein(© 2016 Baidu/豪哥042)

Ist Sonys neues Xperia C6 nun gleich in zweifacher Ausführung in der GFBBench-Datenbank entdeckt worden? Wie XperiaBlog berichtet, passen die Modellnummern und einige Ausstattungsmerkmale zum erwarteten Phablet. Die angegebene Bildschirmdiagonale gibt aber Rätsel auf.

Schon im Januar hatte es das erste geleakte Renderbild zum angeblichen Xperia C6 gegeben. Im Gegensatz zu neueren Bildern von Anfang April ließen diese aber noch keinen Schluss auf die eigentliche Größe des Smartphones zu. Mittlerweile galt es aber als sicher, dass Sony ein neues Phablet mit einem 6-Zoll-Display plant. Die nun entdeckten GFXBench-Einträge sprechen aber von zwei Geräten, die beide einen 4,6 Zoll großen Bildschirm besitzen sollen.

Die übrige Ausstattung passt

Bis auf die Display-Größe scheint beim Sony F3216 genannten Gerät aber alles mit den bisherigen Gerüchten zum Xperia X6 übereinzustimmen. Die Full-HD-Auflösung passt und wie schon im Januar angenommen wurde, verfügt das Smartphone über einen Helio P10-Chipsatz von MediaTek mit 2 GB RAM. Auch die auffällige Kombination aus 20-MP-Hauptkamera und einer 16-MP-Frontkamera ist vorhanden.

Das zweite Modell mit der Modellnummer F3311 könnte hingegen ein schwächer ausgestatteter Ableger des Xperia C6 sein. Dessen Bildschirm soll zwar ebenfalls 4,6 Zoll in der Diagonale messen, aber dafür mit 720p auflösen. Als Chipsatz ist der langsamere MT6735 verbaut, den MediaTek Ende 2014 für den Einsatz in Einsteiger- und Mittelklasse-Geräten angekündigt hatte. Weitere Ausstattungsmerkmale sind 1,5 GB RAM, 16 GB interner Speicher und eine Kombination aus 13-MP-Haupt- und 5-MP-Frontkamera.

Fraglich ist nun, von was für Geräten die beiden Benchmark-Einträge stammen. Da die Ausstattung des leistungsstärkeren Modells sich vollständig mit der des erwarteten Xperia C6 deckt, wäre es vielleicht möglich, dass Sony hier eine kompakte Variante des Phablets getestet hat – womöglich um abzuwägen, ob ein kleineres Modell mit der gleichen oder einer schwächeren Ausstattung wie im zweiten Gerät daherkommen sollte.


Weitere Artikel zum Thema
"Apex Legends" soll kosten­lo­sen Battle Pass erhal­ten
Sascha Adermann
Gibt es in "Apex Legends" künftig einen kostenlosen Battle Pass?
"Apex Legends" könnte euch bald zwei Battle-Pass-Varianten anbieten. Eine davon soll kostenlos sein.
PlaySta­tion VR: Sony glaubt an große Zukunft von Virtual Reality
Christoph Lübben
Kleiner, besser, schneller: PlayStation VR könnte sich in den kommenden Jahren stark verändern
PlayStation VR hat noch einen längeren Weg vor sich: Sony glaubt, dass die Technologie sich in den kommenden Jahren stark entwickeln wird.
"Apex Legends": So viele Schumm­ler wurden bereits gebannt
Lars Wertgen
"Apex Legends" erobert derzeit die Herzen der Gamer
In "Apex Legends" gibt es nicht nur faire Spieler, sondern auch Schummler. 16.000 von ihnen sind bereits blockiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.