Sony Xperia C6: Renderbild zeigt Phablet mit 20-Megapixel-Kamera

XperiaC6 Twitter Onleaks
XperiaC6 Twitter Onleaks(© 2016 Twitter/OnLeaks)

Welche Neuvorstellungen hält Sony für den diesjährigen Mobile World Congress im Februar bereit? Ein vom Leak-Experten Steve Hemmerstoffer via Twitter veröffentlichtes Renderbild, das auf geleakten Konstruktionszeichnungen basiert, könnte mit dem Xperia C6 bereits ein erstes Highlight zeigen. Allerdings ist der Vorgänger eigentlich noch nicht besonders lange auf dem Markt.

Bis zum MWC 2016 sind es nur noch etwa drei Wochen und noch ist kaum etwas über die Pläne von Sony bekannt. Das Xperia C6 könnte ein erster Programmpunkt auf der Veranstaltungsagenda des japanischen Herstellers sein, obwohl es bislang nur wenige Gerüchte zu dem Phablet gibt, das angeblich ein 5,5 oder 6 Zoll großes Display besitzen soll.

Kommt bereits ein C5 Ultra-Nachfolger?

Vermutet wird, dass es sich beim abgebildeten Xperia C6 wie schon beim Vorgänger Xperia C5 Ultra um ein Phablet handeln wird. Der Bildschirm soll aber wie beim Premium-Modell Xperia Z5 in Full HD auflösen. Als Prozessor könnte MediaTeks Mittelklasse-Chip Helio P10 mit 8 Kernen zum Einsatz kommen. 2 oder 3 GB RAM, ein USB Typ-C-Anschluss sowie eine 20-MP-Kamera sind ebenfalls im Gespräch.

Spannend ist die Frage zum MWC-Line-up von Sony gerade deswegen, weil der Hersteller viele seiner Smartphone-Serien erst in der zweiten Jahreshälfte von 2015 um neue Modelle erweitert hat. Die Vorstellung eines Xperia Z6 beim MWC ist unwahrscheinlich, da das Xperia Z5 und seine Ableger Z5 compact und Z5 Premium erst vor einigen Monaten erschienen sind. Das Xperia M5 ist als Nachfolger des M4 Aqua erst im August angekündigt worden und in Deutschland noch nicht einmal verfügbar. Dies trifft aber eigentlich auch auf das Xperia C5 Ultra zu, dessen Nachfolger auf dem Bild von Hemmerstoffer bereits zu sehen sein soll. Wird Sony also das Xperia C6 wirklich bereits beim MWC vorstellen?


Weitere Artikel zum Thema
"Life is Strange 2": Trai­ler zeigt die Flucht der Brüder
Christoph Lübben
"Life is Strange 2" dreht sich um Sean und Daniel
"Life is Strange 2" ist Ende September 2018 erhältlich. Ein Launch-Trailer verrät nun mehr über die Handlung und die Taten der Brüder.
PlaySta­tion Now erlaubt Down­load von PS4- und PS2-Spie­len
Francis Lido
Mit PlayStation Now könnt ihr zocken, bis der Controller glüht
PlayStation Now erhält eine Download-Funktion. Spiele streamen werdet ihr aber auch weiterhin können.
"Fort­nite": Update bringt zeit­lich begrenzte Gegen­stände mit
Francis Lido
Das Stachelstadion steht euch im "Spielwiese"-Modus zur Verfügung
"Fortnite" erhält neue Gegenstände: Neben der legendären Taschenburg und dem Stachelstadion kommt der Steinschlosswerfer "Bowler" hinzu.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.