Sony Xperia C6: Geleaktes Foto soll den Sechszöller zeigen

Das Display des mutmaßlichen Xperia C6 kommt fast ohne Ränder aus
Das Display des mutmaßlichen Xperia C6 kommt fast ohne Ränder aus(© 2016 Baidu/豪哥042)

So soll das Sony Xperia C6 aussehen: Auf der Plattform Baidu sind Fotos veröffentlicht worden, die angeblich das neue Phablet von Sony zeigen. Auf den Bildern ist ein großes Smartphone von verschiedenen Seiten zu sehen.

Das mutmaßliche Xperia C6 hat den Fotos zufolge ein großes Display, das in der Diagonale vermutlich 6 Zoll misst, berichtet das XperiaBlog. Sollte es das Smartphone auf den Markt schaffen, könnte es die Xperia-C-Familie unter dem Namen "C6" ergänzen. Wie die anderen Smartphones der C-Reihe soll es über einen LED-Blitz auf der Vorderseite verfügen.

Sony Xperia C6 Leak(© 2016 Baidu/豪哥042)

Ähnlichkeit zum Xperia XA

Das Design des Xperia C6 sei eine Mischung aus dem des Xperia C5 Ultra, das Ende 2015 erschienen ist, und dem des erst unlängst vorgestellten Xperia XA. Die Ränder an den Seiten des Bildschirms fallen den geleakten Fotos zufolge sehr dünn aus. Das Smartphone könnte zwei SIM-Karten unterstützen und soll von einem MediaTek-Chipsatz angetrieben werden.

Bereits Ende Januar 2016 hatte es Gerüchte zu einem Xperia C6 gegeben: Zu diesem Zeitpunkt waren Renderbilder an die Öffentlichkeit gelangt, die ebenfalls ein Smartphone mit beinahe randlosem Display zeigen. Gerüchte zur Ausstattung schreiben dem Gerät eine 20-MP-Kamera auf der Rückseite und einen 2 oder 3 GB großen Arbeitsspeicher zu. Dem XperiaBlog zufolge sein es derzeit keinesfalls sicher, dass der Nachfolger des Xperia C5 tatsächlich das Licht der Welt erblicken wird.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 2: Alle drei Modelle sollen Snap­dra­gon 835 erhal­ten
Michael Keller1
Der Nachfolger des Pixel XL heißt während der Entwicklung mutmaßlich "Muskie"
Das Google Pixel 2 soll Ende des Jahres erscheinen – und offenbar in allen drei Ausführungen den Snapdragon 835 als Herzstück nutzen.
Google arbei­tet an smar­ten Drag'n'Drop-Featu­res für Android
1
Das Patent von Google beschreibt ein neues Drag'n'Drop-System für Inhalte
Inhalte via Drag'n'Drop zwischen mehreren Apps verschieben: Google arbeitet an einem Android-Feature, das Euch die Bedienung erleichtern könnte.
Bug in iOS: Durch diese Eingabe friert das Kontroll­zen­trum ein
1
Bei einem bestimmten Handgriff sieht Euer iPhone rot und reagiert nicht mehr
Das iPhone gezielt und absichtlich zum Absturz führen: Unter iOS ist ein Bug vorhanden, der Apple-Geräte zum Absturz bringen kann.