Xperia Ear, Eye, Projector, Agent: Gadgets für das Smartphone der Zukunft

Unfassbar !5
Sony Xperia Ear
Sony Xperia Ear(© 2016 Sony)

Immer verbunden mit Xperia-Gadgets: Eye, Ear, Projector und Agent heißen die elektronischen Begleiter, die Euch im Alltag vernetzen sollen. Von den vier zum MWC angekündigten Geräten ist aber offenbar nur der kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel Xperia Ear marktreif.

Anhand eines kurzen Videos zeigt Euch Sony, wie man sich "die Zukunft der Kommunikation" vorstellt. Der Bluetooth-Stöpsel im Ohr etwa übernimmt lästiges Eintippen von Kurznachrichten. Ihr sprecht die Message einfach ein und der Empfänger bekommt sie vorgelesen – ein weiteres Exemplar des Xperia Ear natürlich vorausgesetzt. Geht es nach dem Erfinder, setzt Ihr es schon beim Aufstehen ein und hört als erstes den Wetterbericht.

"Die Zukunft der Kommunikation"

Laut dem offiziellem Tweet soll das Xperia Ear im Sommer erscheinen. Auf welchen Märkten genau, lässt die Nachricht dabei offen. Kurios: Das beigefügte Bild zeigt das Gadget auf seinem Standfuß ruhend – und erinnert so eher an ein Feuerzeug. Die drei übrigen Xperia-Vorstellungen scheinen hingegen reine Zukunftsmusik zu sein. Das Xperia Eye ist eine Ansteck-Kamera, die Fotos per Sprachbefehl auch dann schießt, wenn Ihr gerade beide Hände voll zu tun habt.

Bei dem Xperia Projector hingegen handelt es sich um einen kabellosen Projektor, der einen Touchscreen an die Wand oder auf eine Tischplatte wirft. Dadurch lassen sich etwa Familienfotos durchforsten, als würden sie vor einem liegen. Beim Xperia Agent ist das Anwendungsbeispiel nicht ganz so überzeugend: Das Gerät erkennt, wenn Ihr nach Hause kommt und grüßt. Das ist zwar ganz nett, doch ob und inwieweit das Gadget tiefergehende Smart-Home-Integration zulässt, bleibt offen. Denkbar ist etwa, dass die Heizung angeht, sobald Ihr das Einzugsgebiet des Xperia Agents betretet. Ob Xperia Eye, Projector und Agent aber jemals erscheinen werden, bleibt wie gesagt offen.


Weitere Artikel zum Thema
"Red Dead Redemp­tion 2": Darum reagiert Arthur so träge
Francis Lido1
Besonders im Camp kostet euch der träge Arthur Nerven
Bewegt sich Arthur nach eurem Geschmack auch zu langsam? Ein Fachmann für Animationen hat die träge Steuerung von "Red Dead Redemption 2" analysiert.
PlaySta­tion 5: Control­ler könnte Infor­ma­tio­nen über Touch­s­creen anzei­gen
Christoph Lübben
Der DualShock 4 hat bereits eine Touch-Fläche. Erhält der Nachfolger sogar ein Touch-Display?
Informationen auf dem Controller lesen: Laut einem Patent könnte der DualShock 5 mit einem Touchscreen kommen.
Sony Xperia XZ Premium und XZ1 (Compact) erhal­ten Android Pie
Francis Lido
Sony XZ Premium: Das Update soll auch Verbesserungen für die Kamera beinhalten
Sony rollt Android Pie für Xperia XZ Premium und XZ1 (Compact) aus. Auf ein Feature müsst ihr aber offenbar erst einmal verzichten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.