Xperia Kugo: Noch zwei Sony-Smartphones kurz vor IFA-Präsentation gesichtet

Weg damit !65
Das mysteriöse Xperia XR wird bei der IFA womöglich von zwei weiteren Smartphones begleitet
Das mysteriöse Xperia XR wird bei der IFA womöglich von zwei weiteren Smartphones begleitet(© 2016 YouTube.com/TECHCONFIGURATIONS)

Sony will am 1. September auf der IFA 2016 in Berlin eine ganze Reihe neuer Geräte vorstellen – und dazu könnten auch gleich drei neue Xperia-Smartphones gehören. Über das Xperia XR haben wir bereits mehrfach etwas gehört, doch wurden nun zwei weitere Modelle in der Datenbank der US-Behörde FCC entdeckt, wie MotoG3 berichtet.

Die beiden unbekannten Smartphones tragen die Modellnummern PY7-29752M und PY7-93041M und sollen zu einer Gerätereihe mit dem Codenamen Kugo gehören. Über diese ist bislang noch nichts bekannt, doch lässt ihr Auftauchen kurz vor dem Startschuss zur IFA 2016 darauf hoffen, dass Sony uns bald schon mehr über diese neuen Xperia-Smartphones verraten wird.

Neue Einsteiger-Modelle?

Laut MotoG3 soll ein Leiter von Sony in Indien erklärt haben, dass der Hersteller sich in Zukunft mehr auf Märkte in Schwellenländern wie Indien, China und Brasilien konzentrieren möchte. Dies lässt erwarten, dass Sony demnächst neue Einsteiger-Smartphones vorstellen wird. Womöglich handelt es sich bei den mysteriösen Kugo-Geräten also um solche Modelle.

Das ebenfalls erwartete Xperia XR soll hingegen äußerst leistungsstark sein und die Xperia X-Reihe erweitern. Den bisherigen Gerüchten zufolge soll das Smartphone allerdings stark dem Xperia X Performance ähneln, weshalb wir umso gespannter auf die Sony-Präsentation im Rahmen der IFA in Berlin am 1. September sind.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
2
Peinlich !6Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Her damit !13Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.