Xperia P2: Viel Power, riesiger Akku

Her damit !111
Das Xperia P2 soll eine ähnliche Ausstattung wie das Xperia Z4 erhalten
Das Xperia P2 soll eine ähnliche Ausstattung wie das Xperia Z4 erhalten(© 2015 cnBeta)

Plant Sony eine Neuauflage der Xperia-P-Serie? Auf der chinesischen Internetseite cnBeta ist das Sony Xperia P2 aufgetaucht, inklusive Fotos und Details zur Ausstattung. Demnach führt Sony die Design-Linie des Xperia P fort – aber stattet das Smartphone mit hochklassiger Hardware aus.

Dem geleakten Bild zufolge wird das Xperia P2 seinem Vorgänger von 2012 tatsächlich sehr ähnlich sehen und zum Beispiel ebenfalls die transparenten Navigations-Buttons am unteren Ende des Displays erhalten. Auch der silberne Streifen unter dem Bildschirm wurde beim Nachfolger des Xperia P erhalten, berichtet Android Community. Durch den schmalen Rand und das ausgewogene Verhältnis zwischen Display und Gehäuse wirkt das Gerät kompakt und gleichzeitig elegant.

Snapdragon 810 und 4240-mAh-Akku

Als Herzstück soll den Gerüchten zufolge der Snapdragon 810 des Unternehmens Qualcomm verbaut sein, der beispielsweise auch das HTC One M9 antreibt. Dessen acht Kerne sollen allerdings nur mit 1,9 GHz getaktet sein. Dazu kommen 3 GB RAM und ein interner Speicher mit der Größe von 32 GB.

Das IPS-Display soll in der Diagonale 5,2 Zoll messen und mit 1920 x 1080 Pixeln in Full-HD auflösen. Die Hauptkamera bietet mutmaßlich die Auflösung von 12,1 MP und unterstützt die Aufzeichnung von 4k-Videos. Die Frontkamera soll mit 5,1 MP auflösen. Ein Feature des Xperia P2 ist offenbar der Akku, dessen Kapazität stolze 4240 mAh betragen soll. Dabei ist das Gerät angeblich zwischen 8,9 und 10,9 mm dick, was vermutlich dem großen Akku geschuldet ist. Bis auf die Kameras ist das P2 dem Xperia Z4 also sehr ähnlich. Informationen zum Preis, zum Release-Datum oder zu den Regionen, in denen das Smartphone erscheinen soll, sind bislang nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
2
Weg damit !16LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.