Xperia Z2, Z3 und Z3 Compact: Lollipop-Rollout läuft an

Her damit !235
Der Rollout von Android 5.0 Lollipop für das Xperia Z3 soll in Indien beginnen
Der Rollout von Android 5.0 Lollipop für das Xperia Z3 soll in Indien beginnen(© 2015 CURVED Montage)

Sony hat mit dem Rollout des Updates auf Android 5.0 Lollipop für sein Xperia Z2, das Xperia Z3 und das Xperia Z3 Compact begonnen: Zwar erscheint die aktualisierte Software zunächst in Indien, doch sollen Besitzer entsprechender Sony-Smartphones in anderen Regionen ebenfalls bald den Download starten dürfen.

Sony hat die Arbeiten am Update auf Android 5.0 Lollipop für das Xperia Z3, das Xperia Z3 Compact und das Xperia Z2 abgeschlossen und bereitet nun die Aktualisierung für den "Over-The-Air"-Release. Dies geht aus dem Bericht von Just About Phones hervor, der sich auf eine Meldung von Sonys indischem Entwicklerteam stützt.

Update soll schon sehr bald für weitere Regionen bereitstehen

Zwar nützt hiesigen Besitzern eines Xperia Z2, eines Xperia Z3 oder dessen Compact-Variante das Update auf Android Lollipop in Indien nicht viel, doch soll die Aktualisierung dem Bericht zufolge nun auch sehr schnell in weiteren Regionen zur Verfügung stehen. Lediglich die Geräte mit Mobilfunkanbieter-Branding in den Vereinigten Staaten in Großbritannien, in Kanada und in Australien sollen noch etwas länger die Aufmerksamkeit von Sonys Entwicklern beanspruchen.

Die Vorbereitung für den Release des Updates auf Android Lollipop für das Xperia Z3 Compact, das Z3 und für dessen Vorgänger zeigt auch, dass die Entwickler von Sony bereits ziemlich exakte Angaben zur Größe der Downloads machten: So soll die Aktualisierung für das Sony Xperia Z3 beispielsweise 630,23 Megabyte ausmachen, während das Update für das Xperia Z2 mit 517,86 MB deutlich weniger wiegt.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.