Xperia Z3 und Co.: Beta-Update ermöglicht App-Auslagerung auf SD-Karte

Supergeil !14
Auch das Xperia Z3 Compact soll mit dem Update bedacht werden
Auch das Xperia Z3 Compact soll mit dem Update bedacht werden(© 2014 CURVED)

Neues Update für Beta-Tester geplant: Besitzer des Xperia Z3 und anderer Geräte der Z-Reihe können sich freuen – Sony will offenbar in naher Zukunft eine Aktualisierung für Android Marshmallow testen, die ein praktisches Feature beinhaltet: das Speichern von Apps auf eine SD-Karte.

Das Update für Android Marshmallow soll schon in naher Zukunft an Beta-Tester verteilt werden, berichtet das XperiaBlog. Die Aktualisierung trägt die Nummer 23.5.A.1.203 und soll insgesamt 400 Bug-Fixes und Verbesserungen für das Betriebssystem enthalten. Die größte Änderung betrifft Apps und Spiele: Künftig sollen diese – unter anderem auf dem Xperia Z3 – bei Bedarf komplett auf eine SD-Karte ausgelagert werden können.

Rollout schon Anfang Juni

Nicht nur Besitzer des Xperia Z3 sollen von dem Update profitieren, sondern auch Eigentümer des Xperia Z2 und des Xperia Z3 Compact. Wer am Beta-Programm von Sony teilnimmt, könne schon in der nächsten Woche mit der neuen Version des Betriebssystems rechnen. Zu den Bugs, die mit der Aktualisierung ausgeräumt werden sollen, gehört beispielsweise die Anzeige einer "unbekannten Nummer", obwohl der Kontakt gespeichert ist. Auch die Kalender-App soll nach dem Update stabiler laufen.

Auch wenn Sony im Bereich neuer Hardware in letzter Zeit eher weniger Erfolge verbuchen konnte, kümmert sich das Unternehmen in Bezug auf die Software weiterhin um ältere Geräte. Bereits das Marshmallow-Update durfte von Beta-Testern eingehend geprüft werden, bevor es Ende April 2016 auch in Deutschland erschienen ist. Zuletzt wurden das Xperia Z3 und das Z2 Mitte Mai mit einer Aktualisierung bedacht, die den STAMINA-Modus zurückbrachte.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !37Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Peinlich !6Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.