ZTE Axon 8: Arbeit an Nachfolger zum erfolgreichen Axon 7 bestätigt

Mit dem Axon 7 Mini hat ZTE bereits einen Ableger veröffentlicht
Mit dem Axon 7 Mini hat ZTE bereits einen Ableger veröffentlicht(© 2016 CURVED)

Das ZTE Axon 7 wird einen Nachfolger erhalten – das hat der Hersteller offiziell via Twitter bestätigt. Somit können sich alle auf ein neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse freuen, die derzeit zum Beispiel das 7, 7 Mini oder 7 Max ihr Eigen nennen.

"Es wird sicher einen Nachfolger zum unglaublich erfolgreichen Axon 7 geben", schreibt ZTE über seinen US-Account bei Twitter. Den Tweet findet Ihr unter dem Artikel. Damit hat das Unternehmen auf die Frage eines Nutzers des Smartphones geantwortet, der wissen wollte, ob es ein "Axon 8" geben wird. Freunde der Axon-Reihe wird diese Information sicherlich freuen – auch wenn der Hersteller aus China bislang keine weiteren Details zu dem Gerät geliefert hat.

Release des Axon 8 Anfang 2018

Das ZTE Axon 7 wurde im Mai vergangenen Jahres vorgestellt und ist in Deutschland seit Juli 2016 verfügbar. Somit ist es nicht unwahrscheinlich, dass der Nachfolger als Axon 8 Anfang 2018 der Öffentlichkeit präsentiert wird. Laut GizChina könnte es schon auf der Consumer Electronics Show (CES) 2018 in Las Vegas so weit sein; oder später im Jahr, Ende Februar oder Anfang März im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona.

Das ZTE Axon 7 verfügt über einen AMOLED-Bildschirm mit der Diagonale von 5,5 Zoll. Angetrieben wird es vom Snapdragon 820, der auf 4 GB RAM und 64 GB internen Speicherplatz zugreifen kann. Zu den hervorstechenden Eigenschaften des Smartphones gehört die 20-MP-Kamera auf der Rückseite – und der Einführungspreis von knapp 400 Euro. Es ist davon auszugehen, dass sich auch der Nachfolger für 2018 in dieser Preisklasse bewegen wird.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesem iPhone X läuft Windows 95
Christoph Lübben
Auf dem iPhone X läuft offenbar auch Windows 95
Alt und neu finden zueinander: Ein Video zeigt, wie Windows 95 auf dem iPhone X läuft. Selbst Retro-Spiele starten wohl ohne Probleme.
Galaxy S9: Samsung soll Iriss­can­ner und Gesichts­er­ken­nung verbes­sern
Christoph Lübben1
Beim Galaxy S9 soll das Entsperren schneller als beim Vorgänger funktionieren
Das Galaxy S9 erhält wohl nicht nur durch einen neuen Chipsatz eine höhere Performance: Auch Irisscanner und Gesichtserkennung sollen flotter werden.
Mit diesen Serien kommt ihr gut durch den Herbst
Fabian Rehring
Netflix reist in den Wilden Westen: Serienknüller wie "Godless" bringen euch gut unterhalten durch den Herbst
Von explosiver Action im Wilden Westen bis hin zu ulkigem Wikinger-Klamauk: Mit diesen Netflix-Serien ist der verregnete Herbst gerettet.