Zum US-Release: LG G3 erhält erweitertes Smart Keyboard

Schnelleres Tippen steht im Vordergrund des Smart-Keyboard-Updates für das LG G3
Schnelleres Tippen steht im Vordergrund des Smart-Keyboard-Updates für das LG G3(© 2014 Youtube/LG Mobile Global)

Wortvorschläge in Echtzeit beim Swypen: Das LG G3 erhält neue Features für sein sogenanntes Smart Keyboard, mit dem die Eingabe auf dem Touchscreen des Smartphones vereinfacht wird. In einem Youtube-Video erläutert LG die neuen Funktionen für die Tastatur.

Bei vielen Funktionen geht es LG in erster Linie darum, die Worte, die Ihr als nächstes eingeben wollt, noch genauer vorherzusagen. Dazu analysiert das Smart Keyboard auf dem LG G3 die Tipp-Gewohnheiten seiner Nutzer. Auch anhand des Kontextes sollen die Vorschläge errechnet werden, zum Beispiel ein Herz-Emoji, wenn der Nutzer das Wort "Liebe" eintippt, berichtet CNET.

Schnellere Eingabe im Fokus

Praktisch ist auch die Erkennung bestimmter Phrasen: Wer beispielsweise E-Mails immer mit den gleichen Worten beginnt, bekommt es vom Smart Keyboard automatisch vorgeschlagen, sobald eine neue Mail ansteht. Gleiches gilt natürlich auch für Verabschiedungen. Auch an mehrsprachige Nutzer haben die Entwickler von LG gedacht: So soll das Smart Keyboard Sprachwechsel automatisch erkennen und dementsprechend auch das Wörterbuch anpassen, berichtet Caschys Blog. Auch die Wortvorschläge beim Swypen sollen schneller erfolgen. Das Roll-Out des Updates für das Smart Keyboard soll demnächst erfolgen. Über das Update-Center von LG auf Eurem Gerät erfolgt dies in der Regel automatisch.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Her damit !5Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.