Bose SIE2 Sport Headphones: News und Fotos

Verfügbar seit Sep 2012

Guter Klang und fester Halt: Die Bose SIE2 Sport Headphones sind für aktive Menschen geeignet, die beim Sport nicht auf hohe Klangqualität verzichten wollen. Dank der von Bose patentierten StayHear-Technologie mit Aufsätzen in drei Größen bleiben die Stecker auch bei Bewegung sicher im Ohr.

Die Abmessung der Kopfhörer beträgt 838 x 25 x 19 Millimeter bei einem Gewicht von nur 18 Gramm. Kopfhörer und Aufbewahrungstasche sind schweiß- und wetterfest und halten auch größerer Belastung stand. Dazu trägt auch das kurz gehaltene Verbindungskabel bei, das bei Bedarf verlängert werden kann. Die Gerätefarbe der Bose SIE2 Sport Headphones ist Grün.

Extra-Modell für Apple-Geräte

Die im Kabel integrierte Inline-Fernbedienung und das Mikrofon ermöglichen einen Headset-Betrieb mit den meisten MP3-Playern und Smartphones; wer ein Apple-Gerät besitzt, muss für etwa 30 Euro mehr das Modell SIE2i kaufen. Dieses ist in den Farben Grün oder Orange erhältlich. Beide Modelle enthalten die TriPort Acoustic-Technologie, die eine Musikwiedergabe mit natürlichem Klang gewährleisten sollen.

Im Lieferumfang enthalten sind außer den Kopfhörern selbst drei Ohraufsätze, ein Halteclip, ein 533 Millimeter langes Verlängerungskabel sowie eine Arm-Tasche für das Abspielgerät von der Marke Reebok in der Farbe der Kopfhörer. Die Bose SIE2 Sport Headphones sind seit dem dritten Quartal 2012 erhältlich. Bei der Einführung kosteten sie etwa 120 Euro. Das Modell Bose SIE2i Sport Headphones für den Betrieb mit Apple-Geräten kostete bei der Einführung etwa 150 Euro.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerBose
Fernbedienungja
FormfaktorIn-ear
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)25 x 19 x 10 mm
Farbegranit-grün
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
Die Samsung Gear S3 in der "Frontier"-Ausführung
Samsung Gear S3: Backup erstel­len – so sichert ihr die Smart­watch
Francis Lido

Ihr wollt ein Backup von eurer Samsung Gear S3 anlegen? Wir zeigen euch, wie ihr das problemlos hinbekommt.

Viele Smartwatches und Fitnesstracker errechnen die von euch verbrannten Kalorien
Fitness­tra­cker oder Smart­watch? So unter­schei­den sich die Sport-Gadgets
Curved-Redaktion1

Ihr wollt euch ein Wearable kaufen, könnt euch aber nicht zwischen Fitnesstracker, Smartwatch und Hybrid-Watch entscheiden? Wir helfen euch dabei.

Es gibt ein paar Tricks und Apps, mit denen ihr die Daten eurer Wearables noch besser überblicken und in Relation setzen könnt. Wir stellen sie euch vor.
Mit diesen Tricks und Apps holt ihr noch mehr aus eurem Fitness­tra­cker raus
Tina Klostermeier

Fitnesstracker und -Apps sammeln allerhand Daten: Wir zeigen euch, wie ihr all eure Fitnessdaten in Relation setzt und die Gadgets effizienter macht.

Wetten, dass auch ihr noch mehr aus eurem Wearable rausholen könnt?
Fitness­tra­cker besser nutzen: Diese 7 Anwen­d­er­feh­ler soll­tet ihr vermei­den
Tina Klostermeier2

Diese 7 Anwenderfehler mit dem Fitnesstracker wirken sich auf euer Aktivitäts- und Kalorienkonto aus – und letztlich auf eure Form.

Hunde sind nicht nur treue Begleiter, sondern auch tolle Jogging-Partner – wenn ihr ein paar Dinge beachtet.
Joggen mit Hund? Das soll­tet ihr wissen!
Tina Klostermeier

Wer mit Hund joggen möchte, findet hier Tipps und das richtige Jogging-Regelwerk für das sechsbeinige Gespann.

Für Läufer empfiehlt sich eine kurze Hose
Fitness für Anfän­ger: Alles zu Ausrüs­tung, Klei­dung und Tech­nik
Curved-Redaktion

Fitness für Anfänger ist gar nicht so schwer: Mit unseren Tipps startet ihr gut in euer Sport-Vorhaben

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.