Samsung Galaxy Ace Style LTE: News und Fotos

Verfügbar seit Sep 2013

Geringfügig vergrößertes Display: Das Samsung Galaxy Ace Style LTE ist dem Samsung Galaxy Ace Style sehr ähnlich – bis auf den größeren Bildschirm und die LTE-Verbindung. Das Mittelklasse-Smartphone wird vermutlich zu Beginn des vierten Quartals 2014 erscheinen.

Im Gegensatz zum Galaxy Ace Style ist das Display des Samsung Galaxy Ace Style LTE um 0,3 Zoll auf 4,3 Zoll in der Diagonale gewachsen. Dazu bietet die LTE-Version nun als Display-Technik Super AMOLED, was laut Hersteller vor allem der Wiedergabe von Medien zugutekommt. Wie beim Vorgänger löst der Bildschirm allerdings nur mit 800 x 480 Bildpunkten auf.

Stärkerer Prozessor und NFC

Der Prozessor im Samsung Galaxy Ace Style LTE ist mit 1,2 GHz getaktet und besitzt vier Kerne; der Arbeitsspeicher hat die Größe von 1 GB. Zum Vergleich: Das Vorgängermodell muss mit zwei Kernen und 512 MB RAM auskommen. Beide Geräte stellen als internen Speicherplatz 4 GB zur Verfügung, die hier wie dort per MicroSD-Karte erweitert werden können.

Keine Veränderungen gibt es bei der Kamera auf der Rückseite: Die Hauptkamera löst mit 5 MP auf. Stärker ist dagegen die Frontkamera mit der Auflösung von 1,3 MP; im Ace Style löst diese nur mit 0,3 MP auf. Verbessert wurde auch der Akku, der in der LTE-Version nun die Kapazität von 1900 mAh besitzt. Dadurch sollen bis zu 11 Stunden Gesprächszeit und 9 Stunden Internetzugang über LTE möglich sein. Als Feature steht für kabellosen Datenaustausch oder Bezahlen ohne Bargeld NFC zur Verfügung.

Das Samsung Galaxy Ace Style LTE wird wie der Vorgänger in den Farben Dunkelgrau und Weiß erhältlich sein. Zum Deutschlandstart im September 2014 kostete das Smartphone 199 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe128,9 x 65,8 x 9,1 mm
Gewicht126 g
Display4,3 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung5 Megapixel
Speicherkapazität4GB
BetriebssystemAndroid 4.4 KitKat
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,3 Megapixel
FarbeGrau, Weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, NFC, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Akkuleistung1900 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung199 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungSep 2013
Alle passenden Tipps
Samsungs Mittelklasse: das Galaxy A5
Samsung Galaxy A5 (2017) zeigt nur schwar­zen Bild­schirm: Das könnt Ihr tun
Francis Lido

Der Bildschirm Eures Galaxy A5 (2017) bleibt schwarz, obwohl es eingeschaltet ist? Unsere Tipps helfen Euch, dieses Problem zu lösen.

Bixby auf dem Galaxy S8
Bixby abschal­ten: So deak­ti­viert Ihr Samsungs Sprachas­sis­ten­ten
Francis Lido

Betätigt Ihr zum Beispiel häufig versehentlich den Bixby-Button? Wir zeigen Euch, wie Ihr Samsungs Sprachassistenten deaktivieren könnt.

Die Apps im Air-Command-Menü lassen sich austauschen
Galaxy Note 8: So passt Ihr das Air-Command-Menü an
Francis Lido

Ihr vermisst die ein oder andere Funktion im Air-Command-Menü Eures Galaxy Note 8? Wir zeigen Euch, wie Ihr diese hinzufügen könnt.

Live-Nachrichten sind nett, aber der S Pen des Galaxy Note 8 kann noch viel mehr
Die besten S-Pen-Apps für das Galaxy Note 8
Francis Lido

Bereits ab Werk bietet das Galaxy Note 8 interessante Einsatzgebiete für den S Pen. Mit den richtigen Apps könnt Ihr aber noch mehr machen.

Der Akkubalken des Galaxy Note 8 dürfte sich mit unseren Tipps etwas langsamer leeren
Galaxy Note 8: Akku­lauf­zeit verlän­gern – das könnt Ihr tun
Christoph Lübben

Ihr könnt die Akkulaufzeit Eures Galaxy Note 8 mit ein paar Einstellungen verlängern. Wir erklären Euch, was Ihr dafür genau tun müsst.

Das Galaxy Note 8 bietet einige Einstellungen für bessere Videoaufnahmen
Galaxy Note 8: Tipps für Videos – so filmt Ihr besser
Christoph Lübben

Mit dem Galaxy Note 8 bessere Videos machen: Wir haben Tipps zu Features des Phablets, die Euch bei der Aufnahme von Clips helfen könnten.