Huawei Nova 5T vs. Huawei P30 lite (NE): Mittelklasse-Duell im eigenen Haus

Das P30 lite tritt gegen das nova 5T an.
Das P30 lite tritt gegen das nova 5T an.(© 2020 CURVED / HUAWEI)

Oft sind Handy-Duelle auch Vergleiche zwischen verschiedenen Herstellern. Heute machen wir eine Ausnahme, denn manchmal machen sich Anbieter auch selbst Konkurrenz. Wir lassen Huawei Nova 5T vs. Huawei P30 lite gegeneinander antreten und zeigen, warum das Duell derzeit eigentlich ein Dreikampf ist.

High-End-Smartphones wie die Samsung Galaxy S-Serie oder Huawei Mate Modelle sind wichtig für den Ruf der Hersteller und stärken die eigene Marke, aber sind für viele Smartphone-Nutzer einfach zu teuer. Das wissen die Hersteller und so ist es nicht verwunderlich, dass Huawei dort breit aufgestellt ist und verschiedene Vorlieben bedient.

Das Huawei Nova 5T ist kürzlich offiziell auf 358,99 Euro reduziert worden, vorher kostete es 399,99 Euro. In einer ähnlichen Liga spielt das Huawei P30 lite, das für 100 Euro weniger zu haben ist (neuer UVP 259,99 Euro, vorher 279,99 Euro). Doch Anfang 2020 hat Huawei dem P30 lite ein Upgrade verpasst, sodass ihr das Huawei P30 lite New Edition in den Vergleich miteinbeziehen müsst.

Preislich passt das auf jeden Fall dazu, denn die Neuauflage kommt für 329,99 Euro (vorher 349,99 Euro). Huawei deckt also mit diesen drei Modellen den Preisbereich von 250 bis 350 Euro ab. (Stand März 2020)

Huawei P30 lite vs. Huawei P30 lite New Edition

Der Handelsstreit zwischen China und den USA ist immer noch in vollem Gange, was für Huawei bedeutet, dass bei neuen Handys die beliebten Android-Dienste nicht verfügbar sind. Doch das ist wichtig für Nutzer und die Huawei Mobile Services noch nicht weit genug ausgebaut. Damit hier niemand im Regen stehen muss, greift Huawei zu einem Trick und aktualisiert bestehende Smartphones, die noch Google-Dienste nutzen dürfen.

So folgte auf das Huawei P30 lite das Huawei P30 lite New Edition mit allem, was ihr braucht. Die Geräte unterscheiden sich bis auf Details nicht allzu stark und bieten beide eine gute Kamera, solide Leistung und ausdauernden Akku. Auch die Verarbeitung ist für die Mittelklasse hochwertig.

Beim Huawei P30 lite New Edition wurde die Front-Kamera verbessert, die jetzt mit 32 Megapixel (MP) auflöst und unter der Haube gibt es mehr Arbeitsspeicher (RAM), statt 4 sind es jetzt 6 Gigabyte (GB). Zudem klettert der interne Speicher von soliden 128 GB auf stattliche 256 GB.

Was steckt hinter dem Huawei Nova 5T?

Auch beim Huawei Nova 5T umschifft der Hersteller die Probleme mit Android-Services. Beim Huawei Nova 5T handelt sich technisch um ein Honor 20 mit neuer Optik.

Und genau das ist das Thema bei Nova-Geräten, sie bieten immer etwas mehr bei der Verarbeitung, bleiben bei der Technik allerdings im Mittelklasse-Bereich. Doch das muss nicht schlecht sein, denn auch in der Mittelklasse suchen Nutzer nach schicken Handys und der ein oder anderen Besonderheit.

Huawei Nova 5T vs. Huawei P30 lite: Display und Gehäuse

Doch jetzt zum Vergleich: Auf den ersten Blick bekommen Nutzer mit beiden Handys viel Display im Verhältnis zum Gehäuse. Einen schmalen Rand gibt es vor allem am unteren Rand zu sehen, beim P30 lite und dessen Neuauflage sitzt die kleine Notch für die Kamera zentral, beim Huawei Nova 5T gibt es in der linken oberen Ecke ein Punch-Hole für die Front-Kamera.

Das Nova 5T ist insgesamt etwas größer und einen Tick schwerer als die P30 lite Modelle. Dafür ist auch das Display größer (6,26 Zoll), beim P30 lite sind es 6,15 Zoll Diagonale. Beide Smartphones sind also keine Riesen-Handys, sodass die Bedienung mit einer Hand problemlos klappt.

Die Auflösung ist ähnlich, sodass bei allen Modellen eine Pixeldichte über 410 ppi stehen bleibt. Das geht für die Mittelklasse absolut in Ordnung. Huawei verbaut in beiden Geräten ein LC-Display verbaut, OLED gibt es hier nicht. Das Gehäuse ist beim Nova 5T schicker und wertiger, doch davon profitiert ihr nur, wenn ihr keine Hülle nutzt. Auf der Rückseite gibt es eine ansprechende Textur, die einen schicken 3D-Effekt erzeugt.

Der Farbverlauf beim P30 lite kann da nicht mithalten, es ist insgesamt etwas dezenter gehalten. Huawei bemüht sich auch beim lite-Modell um Wertigkeit, trotzdem ist dort viel Kunststoff dran. Das Nova 5T bietet dagegen eine Glasrückseite, die ist allerdings schnell mit Fingerabdrücken übersät. Beiden Geräten fehlt leider eine IP-Zertifizierung für den Schutz gegen Staub und Wasser.

Huawei Nova 5T vs. P30 lite: Leistung und Speicher im Vergleich

Wer mehr Leistung und Speicher will, sollte beim P30 lite zur New Edition greifen, genau dort liegt nämlich der Unterschied zum ursprünglichen Modell. Gegen das Huawei Nova 5T kommt es trotzdem nicht an. Es bietet mit dem Kirin 980 den eindeutig schnelleren SoC, was sich vor allem bei anspruchsvollen Games auszahlen dürfte. Im Alltag und mit Standard-Apps arbeiten beide Systeme flüssig.

Beim Thema Nutzspeicher bietet das P30 lite New Edition 256 GByte, das P30 lite steckt ebenso wie das Nova 5T bei 128 GB fest. Für Powerusern könnte das zu wenig sein, vor allem weil beim Nova der Speicherkarten-Slot fehlt. Den gibt es wiederum beim P30 lite sowie beim P30 lite New Edition.

Beide Geräte verwenden einen Hybrid-Slot, der auch für Dual-SIM genutzt werden kann. Eine zweite SIM-Karte könnt ihr aber auch mit dem Huawei Nova 5T verwenden. Bei Huaweis lite-Modellen könnt ihr übrigens die normalen microSD-Karten verwenden, beim P30 und P30 Pro benötigt ihr die Huawei Nano Memory Card (NM Card)

Kamera mit drei oder vier Objektiven

Triple vs. Quad: Schon auf dem Papier hat die Kamera im Huawei Nova 5T die Nase vorn. Alle Modelle kommen mit einem 48 MP Weitwinkel-Objektiv, doch das Nova 5T wirft dazu eine 16 MP Ultraweitwinkel sowie eine 2 MP Kamera für Tiefenunschärfe und ein Makro-Objektiv in den Ring.

Beim P30 lite stehen dagegen 8 MP Ultraweitwinkel und 2 MP für Tiefenunschärfe bereit. Die Bilder sind unter dem Strich gut, aber Mittelklasse-typisch könnt ihr hier echte Unterschiede zu Top-Smartphones ausmachen, vor allem bei wenig Licht. Trotzdem könnt ihr zu beiden Smartphones bedenkenlos greifen, wenn ihr Wert auf gute Bilder legt. Das Nova 5T filmt zudem in 4K-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde, beim P30 lite ist bei Full-HD-Videos leider Schluss.

Unterschiede im Detail

Keines der beiden Modelle beherrscht 5G, aber natürlich ist LTE in allen wichtigen Frequenzbändern an Bord. Dazu gibt es WLAN (Wi-Fi 5) und Bluetooth, wobei im Nova Bluetooth 5.0 steckt, im P30 lite nur Version 4.2.

Alle Handys haben einen USB Type-C-Anschluss zum Laden, den 3,5 mm Klinkenanschluss spart Huawei beim Nova 5T ein. Induktives Laden ganz ohne Kabelsalat klappt leider mit keinem der Modelle. Beide Handys haben außerdem einen NFC-Chip eingebaut, dem Bezahlen per Google Pay oder mit anderen Diensten steht also nichts entgegen.

Huawei Nova 5T vs. P30 lite und New Edition: Vorteile auf allen Seiten

P30 lite oder P30 lite New Edition, viele Unterschiede gibt es nicht, aber immerhin eine bessere Auflösung bei der Selfie-Cam sowie mehr RAM und 256 GB Datenspeicher sprechen für die neuere Auflage. Wer bei 128 GB immer schon überlegen muss, was man am besten löschen kann, sollte zur New Edition greifen.

Ansonsten tricksen sich sowohl P30 lite wie auch Nova 5T zu Android-Services durch, sodass Nutzer hier keine Einschränkungen zu erwarten haben. Beim Vergleich Huawei Nova 5T vs. Huawei P30 lite gibt es keinen eindeutigen Sieger. Preislich ist das P30 lite vorne, in der New Edition sogar mit mehr Speicherplatz.

Das Nova 5T glänzt mit etwas besserer Leistung und ist insgesamt hochwertiger. Ein Speicherkarten-Slot fehlt ihm aber ebenso wie eine Klinkenbuchse. Beides bietet das P30 lite. Die Kameras sind beide in Ordnung, aber es gibt im direkten Vergleich in dieser Disziplin kleine Vorteile für das Nova 5T. Besonders robust ist keines der Modelle, Staub- und Wasserdichtigkeit bleiben außen vor.

Wer ein schickes Smartphone mit Blickfang-Optik und besserer Kamera will, greift also zum Nova 5T. Wer nicht so viel ausgeben will und vor allem auf Multimedia-Anwendungen Wert legt, mehr Speicher benötigt und auch mal gerne zockt, greift zum Huawei P30 lite New Edition. Sparfüchse nehmen das "alte" P30 lite.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P30 lite New Edition im Test: Neuauf­lage eines alten Bekann­ten
Markus Wegertseder
Das Huawei P30 lite New Edition ist dem P30 lite sehr ähnlich.
8.6
Neben dem P30 lite gibt es das Huawei P30 lite NE zu haben. Wir haben die P30 lite New Edition ausführlich getestet. Lohnt sich die Neuauflage?
Huawei P40 lite im Test: Der Sonder­ling der P40-Serie
Martin Haase
Das Huawei P40 lite in einem Farbverlauf, der mich wenig anspricht.
Das Huawei P40 lite kam vor der Präsentation der Flaggschiff-Serie heraus. Wir haben das günstige Modell auf den Prüfstand gestellt.
Xiaomi gegen Huawei: Doch kein Seiten­hieb wegen fehlen­der Google-Dienste?
Claudia Krüger
UPDATENicht meins13Xiaomi kommt mit Google-Diensten – Huawei nicht.
Produkt-Trolling: Mit einem Schriftzug auf seiner Mi 10-Verpackung versetzt Xiaomi der Huawei P40-Reihe einen Seitenhieb.