Bestellhotline: 0800-0210021

Wiko

Wiko Highway
Wiko Highway (© 2014 Wiko )
Wiko

Kampfansage an Top-Phablets der Konkurrenz: Das Wiko Highway bietet eine für das Jahr 2014 erstklassige Ausstattung zu einem vergleichsweise kleinen Preis. Etwas veraltet ist allerdings das Betriebssystem: Auf dem Smartphone ist Android 4.2 Jelly Bean vorinstalliert.

Als Prozessor ist im Wiko Highway der MediaTek MT6592 verbaut, dessen acht Kerne jeweils mit 2 GHz getaktet sind. Zusammen mit dem 2 GB großen Arbeitsspeicher wird so eine mehr als durchschnittliche Rechenleistung möglich. Der interne Speicher ist 16 GB groß, kann aber leider nicht erweitert werden.

Starke Kamera und hochauflösendes Display

Der IPS-Bildschirm des Wiko Highway misst in der Diagonale 5 Zoll und löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf. Daraus ergibt sich die beeindruckende Pixeldichte von 441 ppi, mit der das Smartphone auch aktuellen Top-Modellen anderer Hersteller die Stirn bieten kann. Die Hauptkamera bietet mit 16 MP eine hohe Auflösung; auch die Kamera auf der Vorderseite ist mit 8 MP noch sehr stark und kennzeichnet das Gerät als Selfie-Smartphone. Ein weiteres Feature des Geräts ist seine Dual-SIM-Funktion.

Der Akku im Wiko Highway mit der Kapazität von 2350 mAh soll eine Betriebszeit von bis zu 16,5 Stunden ermöglichen. Im Stand-by-Modus soll der Akku sogar bis zu 253 Stunden durchhalten. Die Abmessungen betragen 144 x 70 x 7,7 mm. Das Wiko Highway ist in der Farbe Schwarz seit dem ersten Quartal 2014 erhältlich. Der Einführungspreis des 154 Gramm schweren Smartphones betrug 349 Euro.