Android 10: Alles zu Release, Features und künftigen Updates

Android-Update Ladebildschirm
Besitzt ihr ein Smartphone mit Android 10? (© 2022 AdobeStock )

Seiner Zeit hat Android 10 einen großen Versionssprung für Smartphones dargestellt. Heute ist das Update etwas in Vergessenheit geraten. Was die Android-Variante mit sich gebracht hat und wie lang sie wirklich noch aktuell ist, lest ihr hier.

Inhaltsverzeichnis

Am 3. September 2019 wurde Android 10 für erste Smartphones veröffentlicht. Zunächst – wie mittlerweile Tradition bei Google – für die eigenen Google-Pixel-Handys (hier mit Vertrag). Danach zogen andere Smartphone-Hersteller nach. Auch wenn die zehnte Version des beliebten Handy-Betriebssystems mittlerweile ein paar Jahre auf dem Buckel hat, waren die Errungenschaften mit dem Update wegweisend. Ein Grund, warum das OS auch heute noch beliebt ist.

Welche Features bietet Android 10?

Mit Android 10 kam ein neuer Modus, der heute kaum noch wegzudenken ist. Der Dark Mode machte das Smartphone dunkel. Seither wird das Feature weiterentwickelt und erfreut sich so großer Beliebtheit, dass auch WhatsApp und Co. diesen Trend aufgegriffen haben.

Apropos Messenger: Diese haben seit Android 10 auch die sogenannte Smart Reply bekommen. Dabei handelt es sich um die drei vorgeschlagenen Worte, die wir bei der Eingabe von Text zu sehen bekommen.

Abseits davon gab es mit dem Update auch noch mehr Privatsphäre-Einstellungen bei der Nutzung von Standort-Daten sowie einen Inkognito-Modus für Google Maps.

Wer sich vom Smartphone bei der Arbeit nicht ablenken lassen will, kann seit Android 10 auch einen Fokus-Modus aktivieren. Der schaltet ausgewählte Apps für einen definierten Zeitraum komplett stumm.

Die komplette Feature-Liste von Android 10

  • Dark Mode
  • Smart Reply
  • Live Caption
  • Verbesserte Standort-Privatsphäre
  • Inkognito-Modus für Google Maps
  • Fokus Modus
  • Verbesserte Kinderschutz-Features
  • Weitere Gestensteuerung
  • WPA3, 5G und Unterstützung für TLS 1.3
  • L2CAP-Bluetooth-Profil

Wie lang ist Android 10 noch aktuell?

Android 10 ist (Stand: August 2022) das älteste Smartphone-Betriebssystem, das noch von Google unterstützt wird. Normalerweise werden Sicherheitsupdates für drei Jahre ab Release bereitgestellt. Für Android 10 würde das bedeuten, dass im September 2022 Schluss ist. Allerdings hat Google noch kein endgültiges Aus bestätigt.

Sollte sich dieses ankündigen, wäre das ein herber Schlag für viele Android-Nutzer. Laut aktuellen Statistiken sollen noch rund 23 Prozent aller Android-Nutzer auf die zehnte Version zurückgreifen.

Denkbar wäre, dass die meisten dieser Geräte auch ein Update auf Android 11 oder höher bekommen können. Wer am Ende aber keine Sicherheitsupdates mehr bekommt, sollte sich lieber nach einer neuen Smartphone-Alternative umsehen. Bei uns im CURVED-Shop findet ihr zahlreiche Handys mit Vertrag von den verschiedensten Herstellern.

Unsere Empfehlung

Pixel 6 Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Google Pixel 6
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
mtl./36Monate: 
34,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Google Angebote

Zusammenfassung: Das Wichtigste zu Android 10

  • Android 10 kam am 3. September 2019 auf den Markt und brachte zahlreiche neue Features und Verbesserungen mit sich.
  • Zu den beliebtesten Verbesserungen gehören der Dark Mode, Smart Reply in Messengern und die verbesserten Privatsphäre-Einstellungen.
  • Android 10 wird mutmaßlich nur noch bis September 2022 Sicherheits-Patches erhalten. Bestätigt hat Google dies jedoch noch nicht.
  • Wer keine Updates mehr für sein Smartphone erhält, sollte sich nach einem neuen Gerät umsehen.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange wird Android 10 noch unterstützt?

Es ist davon auszugehen, dass Android 10 ab September 2022 keine Sicherheits-Patches mehr erhält. Offiziell bestätigt hat Google diese Vermutung jedoch noch nicht.

Welche Geräte haben Android 10

Aktuell läuft Android 10 noch auf 23 Prozent aller Android-Smartphones auf der Welt. Sollte ein Update auf Android 11 bereitstehen, empfehlen wir die Installation.

Was ist besser Android 10 oder 11?

Android 11 ist besser als Android 10. Neue Versionen bringen nicht nur Features, sondern entwickeln die alten auch stetig weiter. Insofern solltet ihr euch immer das neueste Android-Update installieren.

Was bedeutet Android 10?

Android ist das Betriebssystem (OS), das auf den meisten Smartphones vorinstalliert ist. Abgesehen von Apple setzen nahezu alle Hersteller darauf. Beispielsweise Samsung, Xiaomi, Oppo, OnePlus, Sony und viele andere. Die 10 hinter Android steht für die Versionsnummer. Android 10 ist also das zehnte große Update, seit das OS veröffentlicht wurde.

Deal Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema