Apple App Store: So kündigt Ihr bestehende Abos

UPDATE
Über den App Store lassen sich auch einige Abos verwalten
Über den App Store lassen sich auch einige Abos verwalten(© 2015 CURVED)

Über den App Store von Apple könnt Ihr nicht nur kostenlose und kostenpflichtige Programme herunterladen, sondern auch Abos für einige Apps abschließen. Damit könnt Ihr über iOS beispielsweise bequem Euren monatlichen Beitrag bei Netflix, Apple Music oder auch Spotify verwalten. Abos lassen sich über den App Store allerdings auch kündigen. Wir erklären Euch, wie das funktioniert, falls Ihr eine Kündigung einer Eurer Verträge vornehmen wollt.

Die Abo-Übersicht aufrufen

Um ein über den App Store von Apple abgeschlossenes Abo zu kündigen, müsst Ihr zunächst Eure "Einstellungen" öffnen. Scrollt nun bis zum Unterpunkt "iTunes & App Store herunter" und öffnet den Eintrag. Im nächsten Fenster tippt Ihr ganz oben auf Eure Apple-ID und wählt im Pop-Up-Fenster "Apple-ID anzeigen" aus. Euer Smartphone wechselt nun automatisch in den App-Store und zeigt Euch die Account-Details an.

Abos verwalten und kündigen

Sucht nun in den Account-Einstellungen nach dem Unterpunkt "Abos" und wählt diesen aus. Ihr findet die Option unterhalb von "Bewertungen und Rezensionen". Solltet Ihr keine monatlichen Zahlungen über Eure Apple-ID abwickeln, wird Euch "Abos" nicht in den Einstellungen angezeigt. Nachdem Ihr diesen Menüpunkt geöffnet habt, zeigt Euch Euer iOS-Gerät alle laufenden Abonnements an. Wählt nun die App aus, bei der Ihr Änderungen vornehmen oder den Service ganz kündigen wollt.

Nun wird Euch angezeigt, wie viel Ihr monatlich zahlt, welche Laufzeit das Abo besitzt und welche Optionen Euch noch zur Verfügung stehen. Besitzt Ihr bereits ein einfaches Netflix-Abo, könnte Euch hier beispielsweise das teurere Modell inklusive 4K-Videos angeboten werden. Bei einigen Diensten, wie etwa Apple Music, könnt Ihr auch die Abrechnungsperiode ändern, sodass Ihr etwa nur noch pro halbes Jahr eine Zahlung leisten müsst.

Wenn Ihr Euer Abonnement beenden wollt, drückt Ihr stattdessen weiter unten auf "Abo kündigen". Anschließend zeigt Euch der App Store ein Pop-Up-Fenster an, das Euch auch anzeigt, an welchem Datum die monatlichen Zahlungen letztendlich enden werden. Bestätigt den Vorgang, um die Kündigung abzuschließen. Ein Kündigungsschreiben ist also nicht nötig.

Kündigen über PC und Mac

Um Änderungen an Euren Abonnements benötigt Ihr nicht unbedingt ein iOS-Gerät und den App Store. Über einen PC oder Mac könnt Ihr laufende Abos auch mit iTunes verwalten. Folgt dafür in der oberen Menüzeile dem Pfad "Account | Meinen Account anzeigen". Unter "Accountinformationen" findet Ihr den Abschnitt "Einstellungen". Klickt hier auf "Abos" und letztendlich auf "Verwalten", um in die gewünschte Ansicht zu gelangen. Hier könnt Ihr dann Abos beenden oder verlängern sowie Änderungen am Leistungspaket oder Abrechnungszeitraum vornehmen.

Verträge kündigen, die nicht über die Apple ID laufen

Falls Ihr ein Probeabo widerrufen wollt oder Verträge kündigen möchtet, die Ihr nicht über iTunes beziehungsweise Eure Apple ID abgeschlossen habt (oder falls sich diese nicht in der Abo-Liste finden), hilft Euch eine nützliche iOS-App weiter: Im App Store findet Ihr "Aboalarm". Die Software enthält Kündigungsschreiben-Vorlagen für zahlreiche Anbieter. Die Texte könnt Ihr dann anpassen und direkt per E-Mail abschicken – so spart Ihr viel Zeit und müsst nicht erst eigene Absätze für die Kündigung formulieren. Der direkte Kündigungsversand muss aber offenbar erst via In-App-Kauf erworben werden – derzeit kostet die Option 99 Cent (Stand: 27. Dezember 2017).

Zusammenfassung:

  • Abos über Eure Apple-ID könnt Ihr im App Store verwalten
  • Folgt dem Pfad "Einstellungen | iTunes & App Store | Apple-ID | Apple-ID anzeigen"
  • In Euren Account-Informationen tippt Ihr auf "Abos" und dann auf den gewünschten Vertrag
  • Hier findet Ihr auch Euren Vertrag für Apple Music
  • Nehmt Änderungen (Leistungspaket oder Abrechnungszeitraum) am Abonnement vor oder kündigt es mit "Abo kündigen"
  • Das Pop-Up-Fenster zeigt Euch an, wann das Abonnement endet
  • Bestätigt die Kündigung mit einem Fingertipp
  • Ihr könnt Abos auch über einen PC oder Mac verwalten
  • Öffnet iTunes, klickt auf "Account" und "Meinen Account anzeigen"
  • Unter "Accountinformationen" folgt Ihr dem Pfad "Einstellungen | Abos | Verwalten"
  • Wenn Ihr Abonnements beenden wollt, die nicht über Eure Apple ID laufen, hilft Euch womöglich die iOS-App "Aboalarm" im App Store bei Euren Kündigungsschreiben. Allerdings muss der direkte Versand einer Kündigung via In-App-Kauf erworben werden

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch schickt "gesun­den" Mann zur Herz-OP – und rettet so sein Leben
Lars Wertgen
Unfassbar !35Die Gesundheits-Funktionen der Apple Watch erweisen sich immer wieder als Lebensretter
Die Apple Watch hat einem Nutzer erneut das Leben gerettet. Dieses Mal war es aber nicht die EKG-App, die den entscheidenden Hinweis gab.
iPhone-Treue am Tief­punkt: Laufen Apple die Kunden weg?
Viktoria Vokrri
Peinlich !16Nimmt die treue Apple-Gefolgschaft immer weiter ab?
Laut einer neuen Studie soll die iPhone-Treue einen neuen Tiefpunkt erlangt haben – aber steht es um Apple wirklich so schlecht?
iOS 13 Beta 4: Bilder zeigen neue Featu­res – jetzt ist der Home Screen dran
Martin Haase
Supergeil !24Jetzt ist die iOS 13 Beta 4 da!
Die iOS 13 Beta 4 ist raus – und die ersten Bilder versprechen neue Features. Besonders auf dem Home Screen hat sich einiges getan.