Apple TV-Fernbedienung zur Steuerung des Fernsehers nutzen

Her damit !6
Auch das TV-Gerät selbst kann mit der Fenbedienung des neuen Apple TV gesteuert werden
Auch das TV-Gerät selbst kann mit der Fenbedienung des neuen Apple TV gesteuert werden(© 2015 CURVED)

Den Funktionsumfang der Apple TV-Fernbedienung voll ausschöpfen: Mit der Neuauflage seiner populären Set-Top-Box hat Apple auch die Fernbedienung runderneuert. Diese bietet nun neben mehreren physischen Tasten auch ein Trackpad zur vereinfachten Navigation und ein Mikrofon.

Mit dem Trackpad könnt Ihr nicht nur auf dem Apple TV der vierten Generation zwischen den installierten der über 1000 verfügbaren Apps wechseln und Spiele spielen, sondern es lassen sich auch einige Funktionen des TV-Gerätes selbst steuern. Wir geben Euch ein paar Tipps und Tricks an die Hand, um die Fernbedienung optimal nutzen zu können.

Grundlegende Einstellungen vornehmen

Zunächst einmal muss Euer Fernseher auf die neue Fernbedienung aufmerksam werden. Wenn Ihr einen älteren Fernseher mit dem neuen Apple TV verbunden habt, kann es sein, dass die Fernbedienung nicht erkannt wird. Mitunter kann es auch passieren, dass die Fernbedienung von Apple TV nicht automatisch eingerichtet wird. In diesen Fällen müsst Ihr die Konfiguration manuell vornehmen, damit Euer Fernseher die Steuereinheit erkennt.

Aktiviert dazu zunächst das mit dem Fernseher verbundene Apple TV und öffnet die "Einstellungen". Dort wählt Ihr den Menüpunkt "Fernbedienung und Geräte" aus. Unter den "Einstellungen für das Heimkino" könnt Ihr dann den Punkt "TV mit Fernbedienung einschalten" aktivieren.

Fernbedienung und TV-Gerät miteinander verbinden

Anschließend öffnet Ihr den Menüpunkt "Lautstärkeregelung", der sich direkt unter "TV mit Fernbedienung einschalten" befindet. Dort könnt Ihr zwischen den Optionen "Auto" und "TV über IR" wählen. Falls diese Optionen ausgegraut sind, geht Ihr auf "Neues Gerät erkennen", um Fernbedienung und Fernseher miteinander zu verbinden.

Wählt nun das "Plus"-Symbol aus und gebt anschließend einen Namen für den Fernseher ein. Auf diese Weise findet Ihr das Gerät immer wieder, sobald Ihr die Einstellungen über das Menü Eures Apple TV ändern wollt.

Die Lautstärke des Fernsehers regulieren

Wenn Ihr die Option "TV über IR" ausgewählt habt, nehmt Ihr die reguläre Fernbedienung des Fernsehers und richtet sie auf das Apple TV. Haltet zuerst die Taste zur Verminderung der Lautstärke gedrückt, anschließend wiederholt Ihr den Vorgang mit der Taste zur Erhöhung der Lautstärke.

Auf diese Weise lernt Apple TV, welche IR-Befehle künftig auch über die eigene Fernbedienung gesendet werden sollen. Anschließend könnt Ihr die Lautstärke Eures Fernsehers mit der Fernbedienung des Apple TV von 2015 steuern.

Zusammenfassung

  • Wenn die Fernbedienung des Apple TV nicht erkannt wird, müsst Ihr die Konfiguration manuell vornehmen
  • Folgt dazu dem Pfad "Einstellungen | Fernbedienung und Geräte | Einstellungen für das Heimkino | TV mit Fernbedienung einschalten"
  • Unter dem Menüpunkt "Lautstärkeregelung" könnt Ihr über die Option "Neues Gerät erkennen" Fernbedienung und TV-Gerät miteinander verbinden
  • Wenn Ihr die Option "TV über IR" auswählt, richtet Ihr anschließend die Fernbedienung des Fernsehers auf das neue Apple TV
  • Bedient die Lautstärketasten, um der Set-Top-Box beizubringen, dass die Lautstärke künftig auch über die Siri-Remote gesteuert werden kann

Weitere Artikel zum Thema
Wegen Apple TV 4K? Nvidia Shield TV wird güns­ti­ger
Guido Karsten
Nvidia Shield TV unterstützt zum Beispiel Google Play, Amazon Video und Netflix
Nvidia bietet seine Android TV-Box Shield TV in einem neuen Bundle an. Dem Paket fehlt der Gaming-Controller, dafür ist es nun günstiger.
Bose QC 35 II sind offi­zi­ell: Kopf­hö­rer mit Google Assi­stant-Button
Christoph Lübben
Die Bose QC 35 II sind mit dem Google Assistant ausgestattet
Die Bose QC 35 II sind eine überarbeitete Version des Vorgängers. Am Klang soll sich nichts verändert haben, dafür gibt es nun den Google Assistant.
Kame­ra­ver­gleich: iPhone 8, HTC U11, Galaxy S8 und Xperia XZ1
Jan Johannsen4
Supergeil !5Vier Kameras auf einer Mission.
In den Einzeltests zeigen viele Smartphones, dass ihre Kameras gute Bilder schießen. Doch wer hat die Nase im Vergleich vorne?