Apple Watch: So könnt Ihr das Beenden von Apps unter watchOS erzwingen

Nicht immer laufen die Apple Watch-Apps reibungslos
Nicht immer laufen die Apple Watch-Apps reibungslos(© 2016 CURVED)

Wie auf anderen Plattformen auch, kann es vorkommen, dass Anwendungen auf der Apple Watch nicht mehr ordentlich laufen und plötzlich einfrieren. Auf dem Tablet oder Smartphone könnt Ihr Anwendungen schnell schließen und neu starten; auf der Smartwatch verhält es sich nicht anders. Wir erklären Euch, wie Ihr das Beenden einer App auf Apples Wearable vornehmt.

Zweimal Tippen reicht

Apple-Nutzer kennen von iPhone, iPad, Mac oder sogar Apple TV die Möglichkeit, eingefrorene oder stockende Anwendungen rasch schließen zu können. Auf der Apple Watch gibt es die Option ebenfalls. Unter watchOS ist es jedoch etwas aufwendiger, die Apps zum Beenden zu zwingen. Auf der Smartwatch sind die Knöpfe und Auswahlmöglichkeiten im Vergleich zum Smartphone und Tablet schließlich etwas limitiert.

Wenn eine App unter watchOS nicht reibungslos läuft, drückt Ihr für etwa zwei Sekunden den seitlichen Schalter, sodass die gewohnte "Herunterfahren"-Maske angezeigt wird. Wichtig: Die eingefrorene Anwendung muss offen sein. Drückt jetzt ebenfalls für einige Augenblicke die digitale Krone. Die App wird heruntergefahren und Ihr kehrt automatisch auf den Startbildschirm zurück, auf dem Euch alle Anwendungen der Apple Watch angezeigt werden. Die Applikation, die nicht rund lief, kann bei Bedarf jetzt neu gestartet werden – dieses Mal hoffentlich, ohne Probleme zu bereiten.

Zusammenfassung:

  • Auch auf der Apple Watch kann es passieren, dass Apps plötzlich einfrieren
  • Mit zwei Handgriffen könnt Ihr das Problem lösen
  • Um eine Anwendung zum Beenden zu zwingen, muss sie auf dem Display geöffnet sein
  • Haltet den seitlichen Knopf für etwa zwei Sekunden gedrückt. Dann taucht der Bildschirm auf, über den Ihr sonst die Apple Watch herunterfahrt
  • Tippt nun ebenfalls für etwa zwei Sekunden auf die digitale Krone
  • Die Apps wird nun beendet und Ihr gelangt zum Startbildschirm zurück, auf dem Euch eine App-Übersicht angezeigt wird
  • Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr aus der Anzeige die Anwendung erneut starten

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit40So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiter Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.