"Fossil Q"-App: So richtet ihr eure Hybrid-Smartwatch ein

Fossil-Hybrid-Smartwatches lassen sich über die "Fossil Q"-App einrichten
Fossil-Hybrid-Smartwatches lassen sich über die "Fossil Q"-App einrichten(© 2018 Fossil)

Fossil bietet vereinfacht gesagt zwei Arten von smarten Uhren an: Modelle mit Touchscreen wie die Fossil Q Explorist und Hybrid-Smartwatches. Letztere richtet ihr über die "Fossil Q"-App für iOS und Android ein. Wir helfen euch bei den Einstellungen und Einrichtung der Funktionen.

Um eure Hybrid-Smartwatch einzurichten, müsst ihr zunächst einmal die "Fossil Q"-App für euer Smartphone herunterladen. Die Anwendung erhaltet ihr kostenlos im App Store und bei Google Play. Dort heißt die App mittlerweile "Fossil Smartwatches". Darüber hinaus gibt es eine "Fossil Q Legacy"-App, die für Fitnesstracker und die erste Hybrid-Smartwatch-Generation des Herstellers vorgesehen ist. Eine Fossil-Smartwatch mit Touch-Screen richtet ihr dagegen mit der "Wear OS"-App ein.

Smartwatch und Handy mit "Fossil Q"-App koppeln

Vor der Einrichtung euer Fossil-Hybrid-Smartwatch müsst ihr zunächst Bluetooth auf eurem Smartphone aktivieren. Denn darüber stellt euer Wearable die Verbindung zu eurem Handy her. Dafür muss die Smartwatch natürlich auch eingeschaltet sein. Nach dem Öffnen der "Fossil Q"-App, fragt diese euch, ob ihr eure Uhr mit dem Smartphone koppeln wollt. Bejaht das und folgt dann den Anweisungen auf dem Handy-Bildschirm.

Um mit der Kopplung zu beginnen, müsst ihr den mittleren Knopf eurer Hybrid-Smartwatch gedrückt halten. Beachtet allerdings, dass sich die Taste bei zukünftigen Modellen theoretisch an anderer Position befinden könnte. Daraufhin sollte die Uhr dreimal vibrieren und ihre Zeiger bewegen.

Damit teilt die Smartwatch euch mit, dass sie bereit für die Kopplung ist. Anschließend entscheidet ihr, ob ihr die Standortübermittlung zulassen wollt. Dann tippt ihr auf den Kopplungs-Button und nach einigen Sekunden sollte die App euch eure Hybrid-Smartwatch anzeigen. Betätigt den Button erneut, um das Pairing abzuschließen.

Benachrichtigungen mit "Fossil Q" einrichten

Steht die Verbindung, geht die Einrichtung mit der Aktivierung der einzelnen Features weiter. Eines der nützlichsten sind die Benachrichtigungen. Diese könnt ihr in den Einstellungen der "Fossil Q"-App einschalten. Scrollt dort zum Menüpunkt "Benachrichtigungen" und tippt dann "Wähle einen Kontakt".

Nun sucht ihr eine Person aus eurem Adressbuch aus, für die ihr Benachrichtigungen aktivieren wollt. Anschließend müsst ihr diesem Kontakt eine Stunde auf dem Zifferblatt der Uhr zuweisen. Erhaltet ihr nun eine Benachrichtigung von dieser Person, signalisiert eure Hybrid-Smartwatch auch das, indem der Stunden- und Minutenzeiger auf die festgelegte Stunde zeigen.

Aktivität mit der "Fossil Q"-App tracken

Abhängig vom Modell kann eure Hybdrid-Smartwatch unterschiedliche Aktivitäten tracken – zum Beispiel wie viele Schritte oder Kilometer ihr zurückgelegt habt. Auch der Kalorienverbrauch lässt sich protokollieren. Außerdem könnt ihr euch persönliche Ziele setzen, etwa eine bestimmte Menge an Wasser zu euch zu nehmen. Diesem Ziel weist ihr einen Knopf zu, den ihr jedes Mal drückt, wenn ihr eurem Ziel einen Schritt näher gekommen seid.

Hybrid-Smartwatches können eure Aktivitäten tracken(© 2018 Shutterstock / lzf)

Einsehen könnt ihr euren Aktivitätsstand in der "Fossil Q"-App. Tippt dazu auf "Statistiken" und anschließend auf den Pfeil neben "Heute". Dadurch gelangt ihr zur Aktivitätsanzeige in der Kalenderübersicht. Alternativ könnt ihr unter "Statistiken" auch auf den Pfeil neben "Diese Woche" tippen, um euren wöchentlichen Fortschritt grafisch darstellen zu lassen. Zur Festlegung eurer Aktivitätsziele gelangt ihr, indem ihr unter "Statistiken" auf den Bleistift tippt.

In dem daraufhin erscheinenden Menü könnt ihr auch eure Größe und euer Gewicht eingeben. Diese Angaben sind erforderlich, damit die Hybrid-Uhr euren Kalorienverbrauch ermitteln kann. Manche Modelle tracken zudem automatisch euren Schlaf. Die erfassten Daten zu eurer Nachtruhe findet ihr unter "Statistiken | Schlaf"

Zusammenfassung

  • Die Einrichtung einer Fossil-Hybrid-Smartwatch erfolgt über die "Fossil Q"- beziehungsweise die "Fossil Smartphones"-App
  • Ihr könnt für einzelne Kontakte Benachrichtigungen aktivieren. Geht eine solche ein, bewegen sich die Zeiger der Uhr an die  Position, die ihr der Person zugewiesen habt
  • Daten aus dem Schlaf- und Aktivitätstracking könnt ihr in der App unter "Statistiken" einsehen. Hier lassen sich auch persönliche Ziele festlegen

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 3 kaputt? Viel­leicht bekommt ihr eine Series 4 gratis
Francis Lido
Weg damit !7Eine kaputte Apple Watch Series 3 soll der Hersteller teilweise durch die Apple Watch 4 (Bild) ersetzen
Eure Apple Watch Series 3 ist beschädigt? Wie wäre es mit einer Apple Watch 4? Manche Kunden bekommen bald das neue Modell statt einer Reparatur.
Smart­watch mit SIM: Diese Uhren haben mobi­les Inter­net
Francis Lido
Eine Apple Watch mit SIM macht euch unabhängiger vom Smartphone
Ihr sucht eine Smartwatch mit SIM? Wir empfehlen euch drei Modelle, die auch ohne Smartphone viele Features bieten.
Apple Watch Series 4 erhält "Display des Jahres"-Award
Francis Lido
Weg damit !5Die Apple Watch Series 4 besitzt ein hervorragendes Display
Apples Designer haben hervorragende Arbeit geleistet: Die Apple Watch Series 4 hat eine Auszeichnung für das "Display des Jahres" erhalten.