Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S21 vs. Galaxy S20: Vergleich der Generationen

Wir zeigen euch das Galaxy S21 und das Galaxy S20 im Vergleich
Wir zeigen euch das Galaxy S21 und das Galaxy S20 im Vergleich (© 2021 CURVED )
21
profile-picture

27.05.21 von

David Wagner

Wir zeigen euch das Galaxy S21 und das Galaxy S20 im Vergleich. Die Hauptfrage lautet: lohnt sich das Upgrade auf die neueste Generation von Samsungs S-Klasse auch wirklich? Eine Gegenüberstellung der Unterschiede wird euch helfen.

Technische Daten: Galaxy S21 vs. Galaxy S20

Galaxy S21
  • Display: 6,2 Zoll Dynamic AMOLED (2400 x 1080 Pixel)
  • Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 888 5G
  • RAM: 8 GB
  • Speicherplatz: 128 GB
  • Triple-Kamera: Weitwinkel (12 MP), Ultraweitwinkel (12 MP), Tele (64 MP)
  • Frontkamera: Weitwinkel (10 MP)
  • Akku: 4000 mAh
  • Betriebssystem: ab Werk Android 11 mit One UI 3.1
  • Anschlüsse: USB-C
  • Dual-SIM: Ja
Samsung Galaxy S21 mit Box
Das Galaxy S21 von vorne und hinten (© 2021 CURVED )
Galaxy S20
  • Display: 6,2 Zoll Dynamic AMOLED (3200 x 1440 Pixel)
  • Chipsatz: Samsung Exynos 990
  • RAM: 8 GB
  • Speicherplatz: 128 GB
  • Triple-Kamera: Weitwinkel (12 MP), Ultraweitwinkel (12 MP), Tele (64 MP)
  • Frontkamera: Weitwinkel (10 MP)
  • Akku: 4000 mAh
  • Betriebssystem: ab Werk Android 10 mit One UI 3.0
  • Anschlüsse: USB-C
  • Dual-SIM: Ja
Samsung Galaxy S20
Das Galaxy S20 von vorne (© 2020 CURVED )

Design und Display: Weniger Premium beim Neuen

Äußerlich sieht das Galaxy S21 dem Galaxy S20 sehr ähnlich. Beide Modelle nutzen einen 6,2 Zoll großen AMOLED-Bildschirm mit integriertem Fingerabdrucksensor. Bei der Auflösung hat jedoch das 2020er-Modell die Nase vorn: Mit der Pixeldichte von 563 ppi ist das Display hier eindeutig schärfer als die 421 ppi des Galaxy S21.

Dafür wird das neue Flaggschiff von widerstandsfähigem Gorilla Glass Victus geschützt. Beide Smartphones haben die maximale Bildwiederholrate von 120 Hz – mit dem Galaxy S20 funktioniert dies allerdings nur mit reduzierter Auflösung. Dennoch  verspricht die flüssige Bildwidergabe insbesondere Gamern viel Spaß.

Galaxy S21 Plus Farben
Die Plastik-Rückseite des Galaxy S21 wirkt trotzdem edel (© 2021 Samsung )

Auf der Rückseite findet sich der größte augenscheinliche Unterschied zwischen dem S21 und S20. Denn das Kameramodul des S21 geht nahtlos in den Rahmen über, während es beim S20 aus der Rückseite hinausragt. Weniger optisch, dafür haptisch auffällig ist Samsungs Materialwahl für das Galaxy S21. Wie schon im Note 20 kommt hier kein Glas, sondern Polykarbonat für die Rückseite zum Einsatz.

Leistung: Das steckt unter der Haube

Für den europäischen Markt sind das S21 und S20 mit Exynos-Prozessoren ausgestattet. Das Galaxy S20 läuft mit dem Exynos 990, während im S21 der Nachfolger Exynos 2100 steckt. Dieser setzt auf das neue 5-nm-Verfahren, das auch für Apples A14 Bionic zum Einsatz kommt. Diese Technik bringt mehr Leistung und gestiegene Effizienz, sodass sich ein Leistungsunterschied zum Snapdragon-Pendant wie beim Exynos 990 nicht wiederholen sollte.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • Rufnummernmitnahme(Einfach, schnell und problemlos)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Während ihr für das Galaxy S20 zwischen 8 und 12 GB RAM wählen könnt, bietet Samsung das S21 einheitlich mit 8 GB Arbeitsspeicher an. Dazu gibt es das S21 mit wahlweise 128 GB oder 256 GB internem Speicher, während das Galaxy S20 nur mit 128 GB erhältlich ist. Dafür findet sich im älteren Modell ein microSD-Karten-Einschub für einfache Speichererweiterung.

Bei vielen anderen Hardware-Details gibt es zwischen den beiden Modellen keine Unterschiede. Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0, USB 3.2 und ein 4000-mAh-Akku finden sich sowohl im S20 als auch im Galaxy S21. Auch bei der Ladegeschwindigkeit gibt es keine Veränderungen. 25 Watt sind mit Kabel möglich, induktiv kommen bis zu 15 Watt zum Einsatz.

Kamera: Alles bleibt beim Alten

64 Megapixel Telefoto, 12 Megapixel Hauptkamera und 12 Megapixel Ultraweitwinkel: Das ist das Kamera-Trio beim Galaxy S21. Damit ist die Ausstattung des neuen Modells identisch mit dem Vorgänger. Der neue Prozessor und Verbesserungen in der Software könnten hier zwar für leicht unterschiedliche Ergebnisse sorgen, aber grundlegend sind beide Geräte im Bereich Kamera gleichauf. Allein für die Bilder lohnt sich das Upgrade auf das Galaxy S21 also eher nicht.

Galaxy S21 Kamera
Das Galaxy S21 bleibt bei der Kamera des Vorgängers (© 2021 Samsung )

Kleiner Hinweis: Auch das Galaxy S21 Plus setzt auf die Kamera des Vorgängers, erst mit dem Galaxy S21 Ultra kommen auch substantielle Verbesserungen ins Spiel. Dem Ultra-Modell hat Samsung nämlich unter anderem einen Laserfokus spendiert.

Fazit: Der Preis entscheidet

Der Vergleich hat gezeigt, dass das Galaxy S21 das schlechtere Display hat, sonst aber leicht überlegen oder gleichauf ist. Nicht unerheblich für die Kaufentscheidung ist jedoch der Preis. Interessant ist hier, dass die Smartphones durch den Preisverfall nahezu gleich viel kosten. Das Galaxy S21 verlangt euch aktuell rund 685 Euro und das Galaxy S20 669 Euro ab.

Samsung verspricht außerdem drei Jahre Software-Updates, beginnend mit dem Launch des Smartphones. Das Galaxy S21 bekommt also noch Android 14, während für das S20 mit Android 13 Schluss ist. Zusammen mit dem schnelleren Prozessor ist das S21 durchaus einen gewissen Aufpreis zum Vorgänger wert.

Galaxy S21 5G violett Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
46,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S21 5G mit Galaxy Buds Pro Grau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds Pro
mtl./24Monate: 
52,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema