Galaxy S8, S7, S6 und Co. So wechselt Ihr schneller zwischen den Kameras

Das Galaxy S8 besitzt keinen physischen Home Button mehr
Das Galaxy S8 besitzt keinen physischen Home Button mehr(© 2017 CURVED)

Das Galaxy S8 oder dessen Vorgängermodelle Galaxy S7 und Galaxy S6 besitzen nicht nur wie beinahe alle Smartphones eine Front- und eine Hauptkamera, sondern verfügen zudem auch über ein Feature, das Euch besonders schnell zwischen beiden Linsen wechseln lässt. Wir erklären Euch, wie Ihr die Funktion nutzen könnt.

Nicht ohne Nougat

Um den Shortcut zum schnellen Wechsel zwischen den beiden Kameras auf einem Galaxy S6, S6 Edge und Galaxy S7 sowie S7 Edge nutzen zu können, muss bereits Android Nougat installiert sein. Auf den Galaxy A-Modellen (2017) steht die Funktion auch ohne Aktualisierung auf Android Nougat zur Verfügung. Das Galaxy S8 beherrscht das Feature bereits ab Werk, sodass Ihr Euch als Besitzer des neuen Vorzeigemodells von Samsung keine Gedanken über die derzeit auf dem Gerät installierte Firmware-Version machen müsst.

Kamera starten via Shortcut

Zunächst müsst Ihr die Kamera-App Eures Smartphones starten. Dafür gibt es auch einen Kurzbefehl, der aber nicht für das Galaxy S8 und S8 Plus gilt: Betätigt beim S7, S7 Edge und Co. zweimal direkt hintereinander Euren Home Button. Wenn das nicht funktioniert, ist der Shortcut deaktiviert und Ihr müsst diesen zunächst unter den erweiterten Funktionen in Euren Einstellungen aktivieren.

Das Galaxy S8 besitzt keinen physischen Home Button auf der Vorderseite des Gerätes. Über die entsprechende On-Screen-Taste lässt sich der Kurzbefehl nicht ausführen. Verschwunden ist das Feature jedoch nicht: Auf dem neuen Vorzeigemodell müsst Ihr stattdessen zweimal hintereinander die Power-Taste betätigen, um direkt und schnell in die Kamera-App zu gelangen.

Schneller Wechsel

Um nun zwischen der Front- und Hautkamera schnell hin und her zu wechseln, gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Variante ist über eine Taste anwendbar: Auf dem Galaxy S6, S6 Edge, S6 Edge Plus, S7, S7 Edge und der Galaxy A-Reihe (2017) drückt Ihr innerhalb der Kamera-App erneut zweimal hintereinander auf den Home Button. Beim Galaxy S8 müsst Ihr hingegen zweimal hintereinander den Power Button betätigen.

Ihr könnt für den schnellen Kamera-Wechsel aber auch eine Geste nutzen: Wischt auf Eurem Display nach oben oder unten, um in der Kamera-App zwischen Haupt- und Frontkamera umzuschalten. Das funktioniert sowohl mit dem Galaxy S8 als auch mit den anderen in diesem Ratgeber genannten Galaxy-Smartphones.

Zusammenfassung:

  • Das Feature ist auf dem Galaxy S6, S6 Edge, S6 Edge Plus, S7 und S7 Edge verfügbar, wenn mindestens Android Nougat installiert ist
  • Die Galaxy A-Reihe (2017) beherrscht die Funktion auch ohne Nougat-Update
  • Auf dem Galaxy S8 klappt der Shortcut zum schnellen Kamerawechsel ab Werk
  • Betätigt zweimal hintereinander den Home Button, um in die Kamera-App zu gelangen. Wenn Ihr den Shortcut dann erneut nutzt, wechselt Ihr zwischen den Kameras
  • Beim Galaxy S8 funktioniert der Befehl ähnlich, Ihr müsst allerdings zweimal die Power-Taste drücken, da kein physischer Home Button vorhanden ist
  • Wischt in der Kamera-App auf dem Display nach oben oder unten, um ebenfalls zwischen Front- und Hauptkamera zu wechseln

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8: Update verbes­sert Sicher­heit und Kame­ra­sta­bi­li­tät
Francis Lido
Samsung kümmert sich weiterhin um die Sicherheit des Galaxy S8
Ds Samsung Galaxy S8 erhält das zweite Sicherheitsupdate innerhalb kurzer Zeit. Außerdem hat der Hersteller die Kamera-Software optimiert.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.