Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

iPhone-Daten übertragen: So funktioniert's von Apple- zu Apple-Handy

iPhone 13 mini Notch
iphone-13-mini-a (© 2022 )

Ihr habt euch ein neues iPhone gekauft, wollt aber alle Fotos, Einstellungen und Kontakte behalten, die auf dem alten iPhone gespeichert sind? Dann seid ihr hier richtig. Egal, ob mit Apples Schnellstart, der iCloud oder iTunes – wir verraten euch, wie ihr eure iPhone-Daten übertragen könnt.

Inhaltsverzeichnis

Ab iOS 11: Apples Schnellstart nutzen

Die einfachste Methode, um iPhone-Daten zu übertragen, stellt Apples Schnellstart dar. Um das Feature nutzen zu können, müssen jedoch beide Handys mindestens iOS 11 installiert haben. Ist dies der Fall, führt euch das neue iPhone (hier mit Vertrag) quasi von selbst durch den Einrichtungsprozess. Falls ihr dennoch Probleme habt oder ausführlichere Anweisungen benötigt, findet ihr sie in folgender Anleitung:

  1. Aktiviert Bluetooth auf dem alten iPhone und legt das Gerät direkt neben das neue iPhone. Stellt sicher, dass beide Handys an eine Stromquelle angeschlossen sind.
  2. Schaltet das neue iPhone ein. Es wird die Option "Schnellstart" anzeigen.
  3. Überprüft, ob es sich bei der auf dem neuen iPhone angezeigten Apple ID, um eure handelt und bestätigt mit "Weiter".
  4. Auf dem Bildschirm des neuen iPhones sollte anschließend eine Animation auftauchen. Nehmt das alte Gerät und richtet die Kamera so aus, dass sie die Animation komplett scannen kann.
  5. Wartet auf die Nachricht "Auf dem neuen iPhone abschließen".
  6. Folgt den Anweisungen zur Einrichtung von Face ID oder Touch ID auf dem neuen iPhone.
  7. Tippt unter "Daten von iPhone übertragen" auf "Fortfahren", um alle iPhone-Daten zu übertragen oder alternativ auf "Weitere Optionen", um einzeln auszuwählen, was übertragen werden soll.
  8. Anschließend beginnt die Datenübertragung. Schaltet die iPhones nicht aus und lasst sie unbedingt nebeneinander liegen. Je nach Datenmenge kann der Vorgang unterschiedlich lange dauern.

Gut zu wissen: Apples Schnellstart könnt ihr nicht nur für iPhones verwenden. Alternativ könnt ihr auch Daten vom iPad oder iPod touch übertragen. Ob das Gerät kompatibel ist, hängt hier ebenfalls vom Betriebssystem ab. Sollte es nicht funktionieren, solltet ihr prüfen, ob ihr ein Update auf mindestens iOS 11 herunterladen könnt.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
49,99 €
36,99 €
einmalig: 
25,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Alte iPhone-Kamera funktioniert nicht? – Schnellstart manuell konfigurieren

Unter Umständen kommt es vor, dass die Kamera des alten iPhones die Animation auf dem Bildschirm des neuen Handys nicht erkennt. Für diesen Fall bietet Apple euch eine andere Methode an, um den Einrichtungsprozess fortzusetzen. Solltet ihr an dieser Stelle festhängen, folgt einfach unseren Anweisungen:

  1. Tippt auf dem neuen iPhone auf "Manuell authentifizieren".
  2. Initiiert den Vorgang mithilfe der Apple ID.
  3. Übertragt den Code, der auf dem alten iPhone angezeigt wird, in die entsprechende Zeile auf dem neuen Handy.
  4. Folgt den Anweisungen zur Einrichtung von Face ID oder Touch ID.
  5. Tippt unter "Daten von iPhone übertragen" auf "Fortfahren", um alle iPhone-Daten zu übertragen oder alternativ auf "Weitere Optionen", um einzeln auszuwählen, was übertragen werden soll.
  6. Schaltet die iPhones während der Datenübertragung nicht aus und stellt sicher, dass sie dicht nebeneinander liegen bleiben. Der Vorgang kann einige Minuten dauern. Sobald er abgeschlossen ist, werdet ihr benachrichtigt.

Datenübertragung per Backup: iCloud oder iTunes nutzen

Wenn ihr von einem sehr alten iPhone-Modell (iOS 10 oder älter) Daten auf ein neues übertragen wollt, bietet euch Apple zwei Möglichkeiten an: Ihr könnt die Dateien in die iCloud hoch- und anschließend wieder herunterladen oder mithilfe von iTunes eine Sicherungsdatei auf dem PC erstellen und anschließend auf dem neuen iPhone wiederherstellen.

Für die iCloud-Variante ist eine stabile WLAN-Internetverbindung notwendig. Wollt ihr iTunes nutzen, braucht ihr hingegen zwingend einen PC. Stellt sicher, dass ihr entweder die eine oder die andere Methode nutzen könnt, richtet ein iPhone-Backup ein und folgt unseren Anweisungen.

iPhone-Daten mit der iCloud übertragen

Wenn ihr das iPhone startet und nicht den Schnellstart initiiert, fragt euch das System, ob ihr ein Backup aus der iCloud einspielen möchtet. Wählt ihr diese Methode, müsst ihr euch nur anmelden und den Download starten. Falls ihr diesen Schritt versehentlich oder unwissentlich übersprungen habt, könnt ihr die Daten auch später noch wiederherstellen. Geht dabei wie folgt vor:

  1. Öffnet die "Einstellungen" auf eurem neuen iPhone.
  2. Tippt auf den "iPhone-Namen" und anschließend auf "iCloud".
  3. Wählt "Speicher" und danach "Speicher verwalten" aus.
  4. Drückt auf "Apps & Daten" und dann auf "Aus iCloud-Backup wiederherstellen".
  5. Meldet euch in der iCloud an.
  6. Geht auf "Backup auswählen" und stellt die Version wieder her, die ihr zuletzt gespeichert habt. Die Sicherungsdatei wird nun auf dem neuen iPhone wiederhergestellt. Dies kann einige Minuten dauern.

Unsere Empfehlung

iPhone SE (2022) Rot Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Apple iPhone SE (2022)
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
  • Blau Aktion! +7 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 8+7 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
30,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

iPhone-Daten mit iTunes übertragen

Habt ihr mit dem alten iPhone eine Sicherungsdatei bei iTunes eingerichtet, erledigt sich der Rest fast von allein. Schließt ihr das neue iPhone danach erstmals an den PC an, fragt iTunes, ob ihr das Backup wiederherstellen wollt. Bestätigt ihr, lädt das Programm alle Daten auf das Handy.

Habt ihr das neue iPhone hingegen schon einmal mit dem PC verbunden, müsst ihr anders vorgehen:

  1. Öffnet die Übersicht des neuen iPhones.
  2. Klickt auf "iPhone wiederherstellen".
  3. Wählt die Sicherungsdatei aus, die ihr auf das neue Smartphone spielen wollt.
  4. Nun startet der Datenaustausch. Dies kann einen Augenblick dauern. Unterbrecht unter keinen Umständen die Verbindung zwischen PC und iPhone während des Vorgangs.

Zusammenfassung: So könnt ihr iPhone-Daten übertragen

  • Wenn ihr Daten von iPhone zu iPhone übertragen wollt, empfiehlt sich Apples Schnellstart. Das Feature ist in den Einrichtungsprozess integriert und startet von selbst, wenn ihr das neue Handy das erste Mal einschaltet. Auf beiden Smartphones muss jedoch mindestens iOS 11 installiert sein.
  • Erkennt die Kamera des alten iPhones die Animation auf dem Bildschirm des neuen nicht, könnt ihr euch mithilfe der Apple ID und eines Codes authentifizieren.
  • Um die Daten von älteren iPhones (iOS 10 oder älter) zu übertragen, könnt ihr entweder die iCloud oder iTunes nutzen. Beide Dienste bieten genügend Speicherplatz für alle Dateien und sind einfach zu bedienen.

Deal iPhone 13 Pro Max nachtgrün Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99 €
36,99
einmalig: 
25,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema