iPhone X: Startbildschirm und Kontrollzentrum öffnen – so geht's

Das iPhone X besitzt keinen physischen Homebutton mehr
Das iPhone X besitzt keinen physischen Homebutton mehr(© 2017 CURVED)

Das iPhone X besitzt auf der Vorderseite ein riesiges Display und keinen Homebutton. Entsprechend hat sich zumindest bei dem Jubiläumsmodell auch die Steuerung für bestimmte Vorgänge verändert. Möchtet Ihr nun das Kontrollzentrum öffnen oder zum Startbildschirm zurückkehren, müsst Ihr nur die richtigen Wischbewegungen kennen.

Kontrollzentrum öffnen

Das Kontrollzentrum des iPhone X könnt Ihr individuell anpassen, um so beispielsweise die Taschenlampe oder den Taschenrechner schnell starten zu können oder flink auf Geräte Eures Smart Homes zuzugreifen. Damit die Kontrollen Euch dann aber auch zur Verfügung stehen, müsst Ihr das Kontrollzentrum erst öffnen.

Beim iPhone X funktioniert das ebenso wie einige andere Dinge etwas anders, als Ihr es vielleicht von anderen iPhone-Modellen kennt. Da es keinen Homebutton mehr gibt, müsst Ihr eine Wischgeste anwenden: Setzt dafür den Finger oben rechts auf den schmalen Bildschirmbereich neben der Kamera-Ausbuchtung und wischt von dort aus nach unten.

Zum Startbildschirm zurückkehren

Möchtet Ihr lediglich zum Startbildschirm des iPhone X zurückkehren, müsst Ihr die Wischgeste anwenden, die bei älteren iPhone-Generationen noch zum Öffnen des Kontrollzentrums zuständig ist: Ihr setzt also den Finger am unteren Bildschirmrand auf das Display und wischt dann gerade nach oben. Egal, in welchem Programm Ihr Euch gerade befunden habt, sollte der Startbildschirm sofort erscheinen.

Zusammenfassung:

  • Das iPhone X besitzt keinen Homebutton und lässt sich deswegen etwas anders steuern als andere iPhone-Modelle
  • Das Kontrollzentrum öffnet Ihr, indem Ihr mit Eurem Finger von der rechten oberen Bildschirmecke nach unten wischt
  • Zum Startbildschirm kehrt Ihr zurück, indem Ihr vom unteren Bildschirmrand aus mit Eurem Finger gerade nach oben wischt
Weitere Artikel zum Thema
Klage gegen Apple: Werbung für iPhone Xs versteckt Notch
Francis Lido
iPhone Xs: Bei der Angabe der Display-Auflösung hat Apple offenbar die Notch nicht berücksichtigt
Apple sieht sich der nächsten Klage ausgesetzt. Auslöser sind Marketing-Bilder und Pixel-Angaben zu iPhone X und iPhone Xs (Max).
Gesichts­er­ken­nung auf Android-Smart­pho­nes wohl am unsi­chers­ten
Francis Lido
Beim OnePlus 6 solltet ihr besser auf die Gesichtserkennung verzichten
Die Gesichtserkennung von Android-Smartphones ist offenbar ein Sicherheitsrisiko. In einem Test ließen sich alle getesteten Android-Geräte überlisten.
Wich­tige Tasten­kom­bi­na­tio­nen für iPhone Xs und Xr: Neustart und Reset
Lars Wertgen
Wer diverse Tastenkombinationen beherrscht, braucht einen Systemabsturz des iPhone Xs nicht zu fürchten
Auf dem iPhone Xs und Xr gibt es kaum noch physische Tasten. Doch was könnt ihr tun, wenn das Gerät einfriert? Diese Tastenkombinationen retten euch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.