Mit dem Galaxy S8 einen Screenshot machen

Mit dem Galaxy S8 könnt Ihr einfach einen Screenshot machen
Mit dem Galaxy S8 könnt Ihr einfach einen Screenshot machen(© 2017 CURVED)

Wie nehme ich mit dem Galaxy S8 einen Screenshot auf? Diese Frage stellen sich bestimmt viele Besitzer des Top-Smartphones von Samsung – sei es, um zum Beispiel Informationen zum Gerät selbst weiterzugeben oder einen Fahrplan unterwegs nicht wiederholt öffnen zu müssen. Wir erklären Euch, wie Ihr mit dem Galaxy S8 oder dem S8 Plus auf einfache Weise den Bildschirminhalt festhalten könnt.

Per Tastenkombination

Wie die meisten Smartphones bieten auch Galaxy S8 und S8 Plus eine Tastenkombination, um ein Bildschirmfoto aufzunehmen. Öffnet zunächst die App oder den Inhalt, den Ihr gerne festhalten möchtet. Anschließend haltet Ihr die Leiser-Taste und den Power Button gleichzeitig gedrückt. Sobald Ihr das typische Auslöser-Geräusch hört und der Bildschirm aufblitzt, ist der Screenshot fertig. Ihr findet die Aufnahme in der Galerie, im Datei-Browser "My Files" oder unter Google Fotos, falls Ihr diese App verwendet. Wenn Ihr den Screenshot über eine Kommandozeile oder ein Daten-Transfer-Werkzeug für Android finden wollt, müsst Ihr unter "/pictures/screenshots" nachsehen.

Bildschirmfoto über Wischen

Als Alternative zur oben genannten Tastenkombination bieten Euch Galaxy S8 und S8 Plus noch einen weiteren Shortcut: So könnt Ihr auch durch eine Wischbewegung einen Screenshot anfertigen. Dafür nehmt Ihr eine Hand und haltet sie neben das Display, sodass der Daumen vom Bildschirm weg zeigt. Anschließend wischt Ihr mit der ganzen Hand über das Display. Auch hier sollte das Auslöser-Geräusch zu hören und ein Aufleuchten des Bildschirms zu sehen sein. Das Feature ist auf dem Smartphone ab Werk aktiviert.

Scrollen und aufnehmen

Vielleicht möchtet Ihr einen Inhalt aufnehmen, der nicht auf den ganzen Bildschirm passt, zum Beispiel ein Menü oder einen Nachrichtenartikel, bei dem Ihr scrollen müsst. Mit dem Galaxy S8 ist es nicht erforderlich, dafür mehrere Screenshots aufzunehmen. Ihr könnt während des Scrollens aufnehmen und so alles auf einmal erfassen.

Dafür nehmt Ihr einfach einen Screenshot mit einer der oben beschriebenen Methoden auf. Anschließend tippt Ihr auf den "Mehr aufnehmen"-Button am unteren Ende des Displays und fangt an zu scrollen. Das wiederholt Ihr so lange, bis Ihr alle Inhalte erfasst habt. Doch Achtung: Die Bildschirmfotos können schnell sehr groß werden, 6 bis 7 MB sind nicht unüblich.

Zusammenfassung:

  • Mit dem Galaxy S8 und dem S8 Plus habt Ihr mehrere Möglichkeiten, um einen Screenshot aufzunehmen
  • Ihr könnt Power Button und Leiser-Taste gerückt halten, bis das Auslöser-Geräusch ertönt und das Display kurz aufleuchtet
  • Alternativ wischt Ihr mit der ganzen Hand über den Bildschirm – auch hier gibt es Geräusch und Blitz-Animation
  • Bei Bedarf könnt Ihr auch scrollen und alle Bildschirmfotos zu einer Aufnahme zusammenfügen. Dafür nutzt Ihr den "Mehr aufnehmen"-Button, nachdem das erste Bild erstellt wurde
Weitere Artikel zum Thema
Nokia 3310 mit 3G ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido
Das Nokia 3310 ist ab sofort auch mit 3G erhältlich
HMD reicht eine 3G-Variante des neuaufgelegten Klassikers Nokia 3310 nach. Diese ist ab sofort bei diversen Händlern bestellbar.
Galaxy S9: Samsung könnte den Finger­ab­druck­sen­sor ins Display inte­grie­ren
Guido Karsten
In der Zeichnung umgibt das Display des Galaxy S9 die Fläche des Fingerabdrucksensors
Beim Galaxy S9 ragt der Fingerabdrucksensor womöglich als Insel in das Display hinein. Dies lässt ein Patentantrag vermuten.
Samsung Galaxy Tab Active 2: So sieht ein Tablet für Bauar­bei­ter aus
Michael Keller
Das Samsung Galaxy Tab Active 2: ein Tablet für die Industrie
Samsung hat das Galaxy Tab Active 2 offiziell vorgestellt. Das Tablet sei sowohl von der Hard- als auch von der Software her für Arbeiter optimiert.