Samsung Galaxy S7 (Edge): Plötzlich hoher Akkuverbrauch? Das könnte helfen

Peinlich !68
Der Akku ist plötzlich schneller leer als bisher? Dann gibt es einen möglichen Übeltäter und mehrere Wege zur Abhilfe.
Der Akku ist plötzlich schneller leer als bisher? Dann gibt es einen möglichen Übeltäter und mehrere Wege zur Abhilfe.(© 2016 CURVED)

Aktuell häufen sich Beschwerden von Nutzern des Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge, dass die Smartphones plötzlich einen extrem hohen Akkuverbrauch hätten. Eine mögliche Ursache ist identifiziert. Es gibt mehrere Wege, das Problem zu beheben.

Als hätte Samsung gerade nicht schon genug mit dem Imageschaden durch die Akku-Probleme des Note 7 zu kämpfen, häufen sich momentan Berichte in Internet-Foren über Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge. Sie würden wärmer als bisher werden und deren Batterie deutlich schneller den Geist aufgeben.

App deaktivieren, Cache leeren, Smartphone neustarten

Auf Reddit scheint ein User die Lösung des Problems gefunden zu haben: Nach einen automatischen Update Ende September 2016 steigert seinen Angaben zufolge die Oculus-App den Stromverbrauch extrem. Diese benötigt man, um das Smartphone in der VR-Halterung Gear VR zu benutzen. Wer die Oculus- und andere VR-Apps von Samsung im Alltag nicht benötigt, sollte die App einfach deaktivieren oder gleich ganz deinstallieren. Das geht zum Beispiel über den Anwendungsmanager in den Einstellungen des Galaxy S7.

Andere Nutzer berichten in Internet-Foren, dass bei Ihnen bereits ein simpler Neustart des Smartphones oder das etwas aufwändigere Leeren des Caches gereicht hätte, um den Akku wieder zu gewohnten Laufzeiten zurückkehren zu lassen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.