Samsung Galaxy S8 schneller machen: So geht's

Mit einem versteckten Feature könnt beim Galaxy S8 die Geschwindigkeit erhöhen
Mit einem versteckten Feature könnt beim Galaxy S8 die Geschwindigkeit erhöhen(© 2017 CURVED)

Beim Galaxy S8 und S8 Plus die Performance erhöhen: Das Top-Smartphone von Samsung für das Jahr 2017 bietet ab Werk eine mehr als ordentliche Leistung – dafür sind nicht zuletzt der flotte Exynos 8895 und der 4 GB große Arbeitsspeicher verantwortlich. Doch es gibt einen Trick, mit dem Ihr noch mehr aus dem High-End-Gerät herausholen könnt. Wir erklären Euch Schritt für Schritt, wie Ihr Euer S8 schneller machen könnt.

Entwickleroptionen einschalten

Um beim Galaxy S8 und S8 Plus die Geschwindigkeit zu erhöhen, müsst Ihr zunächst die Entwickleroptionen des Smartphones einschalten. Dieser Modus ist etwas versteckt: Öffnet auf dem Smartphone die "Einstellungen" und tippt anschließend den Menüpunkt "Geräteinformationen" an. Unter dem Punkt "Softwareinfo" scrollt Ihr herunter, bis Ihr die sogenannte "Build-Nummer" erreicht habt. Nun müsst Ihr fünfmal auf diese Nummer tippen – anschließend werdet Ihr die Mitteilung erhalten: "Entwickleroptionen aktiviert".

Animationen deaktivieren

Nun öffnet Ihr auf Eurem Galaxy S8 erneut die "Einstellungen" und navigiert zu den Entwickleroptionen. Dort scrollt Ihr nach unten bis zum Bereich "Bilder". Hier findet Ihr die Menüpunkte "Maßstab Fensteranimation", "Maßstab Übergangsanimation" oder "Maßstab für Animatorzeit". Ab Werk steht hier der Wert "1" – im besten Fall stellt Ihr den Wert auf "0". Dadurch habt Ihr die Animationen auf dem  Top-Smartphone ausgeschaltet, wodurch Kapazität für wichtige Rechenvorgänge frei wird.

Wenn Ihr auf Eurem Galaxy S8 nicht vollständig auf Animationen verzichten wollt, könnt Ihr den Wert auch auf 0,5 stellen. Dann werden die bewegten Darstellungen künftig in der Hälfte der Zeit wie vorher abgespielt – und auch dann sollte sich die Reduzierung positiv auf die allgemeine Geschwindigkeit des Smartphones auswirken. Für alle Animationen könnt Ihr den Wert einzeln verändern.

Zusammenfassung:

  • Um die Geschwindigkeit des Galaxy S8 zu erhöhen, müsst Ihr zunächst die Entwickleroptionen freischalten
  • Dazu folgt Ihr dem Pfad "Einstellungen | Geräteinformationen | Softwareinfo" Build-Nummer" und tippt fünfmal auf diese Nummer
  • Anschließend erhaltet Ihr den Hinweis, dass die Entwickleroptionen aktiviert worden sind
  • Nun könnt Ihr in den "Einstellungen" unter "Entwickleroptionen" im Bereich "Bilder" die Werte für Animationen verändern
  • Ihr könnt den Wert von "Maßstab Fensteranimation", "Maßstab Übergangsanimation" oder "Maßstab für Animatorzeit" wahlweise auf 0,5 oder auf 0 stellen
  • Anschließend sollten sich beispielsweise Apps schneller öffnen lassen als zuvor

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !9Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.