Smart Stay: So bleibt Euer Galaxy S8 beim Lesen an

Dank Smart Stay bleibt das Display des Galaxy S8 an
Dank Smart Stay bleibt das Display des Galaxy S8 an(© 2017 CURVED)

Auf dem Galaxy S8 Smart Stay benutzen: Ihr habt das Smartphone vor Euch liegen und lest einen Text, doch plötzlich schaltet sich das Display aus, weil Ihr keine Eingabe vorgenommen habt – vielleicht kennt Ihr dieses Problem oder habt einen anderen Grund, warum der Bildschirm aktiviert bleiben sollte. Wir erklären Euch, wie Ihr auf dem S8 und dem S8 Plus das Feature Smart Stay einschaltet.

Die Funktion ein- und ausschalten

Wenn Ihr Smart Stay einschalten wollt, öffnet Ihr auf Eurem Galaxy S8 oder S8 Plus zunächst die "Einstellungen". Das könnt Ihr vom Startbildschirm, vom App Drawer oder vom Benachrichtigungs-Zentrum aus tun. Scrollt herunter und tippt auf "Erweiterte Funktionen (Spiele, Einhand-Modus)". Nun schiebt Ihr den Schalter neben "Smart Stay" nach rechts, sodass er blau unterlegt ist – fertig. Das Feature ist aktiviert. Wenn Ihr die Funktion wieder ausschalten möchtet, tut Ihr das ebenfalls über den Pfad "Einstellungen | Erweiterte Funktionen | Smart Stay".

Nachteile von Smart Stay

Smart Stay sorgt dafür, dass der Bildschirm des Galaxy S8 oder S8 Plus eingeschaltet bleibt, während Ihr darauf guckt. Dazu nutzt das Smartphone die Frontkamera, die sicherstellt, dass Ihr Euch vor dem Display befindet. Da die Frontkamera deshalb dauerhaft aktiviert ist, wird eine Menge Energie benötigt. Somit solltet Ihr im Hinterkopf behalten, dass die Akkulaufzeit verkürzt wird, je länger Ihr Smart Stay am Stück aktiviert lasst.

Das Feature funktioniert am besten, wenn gute Lichtverhältnisse herrschen; aber nicht, wenn das Smartphone direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Außerdem solltet Ihr das Galaxy S8 oder S8 Plus im besten Fall in der Hand halten und selbst eine aufrechte Position einnehmen.

Zusammenfassung:

  • Um Smart Stay auf dem Galaxy S8 oder S8 Plus zu aktivieren, folgt Ihr dem Pfad "Einstellungen | Erweiterte Funktionen | Smart Stay | Ein"
  • Zum Deaktivieren lautet der Pfad "Einstellungen | Erweiterte Funktionen | Smart Stay | Aus"
  • Das Display bleibt durch das Feature so lange eingeschaltet, wie Ihr auf den Bildschirm schaut
  • Ob Ihr vor dem Screen seid, erkennt das Galaxy S8 durch die Frontkamera
  • Denkt daran, dass die Funktion eine Menge Energie benötigt, wenn Ihr sie dauerhaft eingeschaltet lasst
  • Am besten funktioniert das Feature, wenn Ihr in einer hellen Umgebung seid, ohne dass Sonnenlicht direkt auf das Smartphone-Display fällt
Weitere Artikel zum Thema
Samsung erklärt: Darum verzö­gert sich das Oreo-Update fürs Galaxy S8
Michael Keller4
UPDATEDas Update auf Android Oreo für das Galaxy S8 liegt aktuell auf Eis
Samsung hat offenbar den Rollout von Android Oreo für das Galaxy S8 gestoppt. Angeblich soll eine neue Firmware bereits in Arbeit sein.
Galaxy S9: Dieses Foto wurde angeb­lich mit dem Top-Smart­phone gemacht
Francis Lido
Unfassbar !5Das Galaxy S9 hat wie sein Vorgänger (Bild) wohl keine Dualkamera
Wie gut ist die Kamera des Galaxy S9 in der Praxis? Ein angeblicher Fotovergleich mit dem Vorgänger soll diese Frage nun beantworten.
Galaxy S8: Android Oreo kommt ohne "Project Treble" für flot­tere Upda­tes
Christoph Lübben
Updates wird das Galaxy S8 wohl nicht schneller als zuvor erhalten – "Project Treble" wird nicht unterstützt
Durch das Update auf Android Oreo könnte das Galaxy S8 künftige Aktualisierungen flotter bekommen. Samsung hat "Project Treble" aber nicht aktiviert.