So ändert Ihr beim Galaxy S8 die Farbe der Android-Button-Leiste

UPDATE
Auf dem Startbildschirm des Galaxy S8 wird Eure Navigationsleiste immer transparent angezeigt
Auf dem Startbildschirm des Galaxy S8 wird Eure Navigationsleiste immer transparent angezeigt(© 2017 CURVED)

Das Galaxy S8 und das S8 Plus bieten einige Einstellungsmöglichkeiten, um Elemente wie Menüs und Buttons optisch an Eure Wünsche anzupassen. Sogar die Navigationsleiste mit den Android-Buttons lässt sich auf diese Weise einfärben.

Anders als bei den Vorgängern

Während zumindest der Homebutton bei den Vorgängern des Galaxy S8 noch eine physische Taste war, ist er nun ebenso wie die Schaltflächen für die Übersicht der geöffneten Anwendungen sowie die Zurück-Taste ein virtueller Button. Alle drei dieser Android-Tasten werden beim S8 und S8 Plus dementsprechend am unteren Bildschirmrand in der sogenannten Navigationsleiste angezeigt.

Auch wenn einige Nutzer sich womöglich gerade zu Beginn noch die physische Taste samt integriertem Fingerabdrucksensor zurückwünschen, bietet die virtuelle Button-Leiste auch einen Vorteil gegenüber dem alten Layout. Sie kann farblich verändert und so an Euren Geschmack angepasst werden, ganz gleich ob Ihr ein dunkles Blau, ein kräftiges Orange oder doch lieber ein unauffälliges Mintgrün bevorzugt. Beachtet dabei nur, dass die von Euch festgelegte Farbe nur in Menüs und Apps angezeigt wird, nicht aber auf dem Startbildschirm: Hier zeigt das Galaxy S8 immer eine transparente Navigationsleiste an.

Farbe auswählen

Um die Farbe der Navigationsleiste Eures Galaxy S8 oder S8 Plus zu ändern, wechselt zunächst in die "Einstellungen" und folgt dann dem Pfad "Anzeige | Navigationsleiste | Hintergrundfarbe". Hier seht Ihr zunächst eine Leiste mit einigen Farben, die sich direkt auswählen lassen. Alternativ könnt Ihr aber auch die bunte Farbkugel antippen und nachfolgend selbst eine neue Farbe für die Navigationsleiste des Smartphones festlegen.

Button-Layout lässt sich ebenfalls ändern

Eine weitere Möglichkeit zur Anpassung der Navigationsleiste betrifft die Reihenfolge der Android-Buttons. Verlasst Ihr nämlich wieder das Menü für die Hintergrundfarbe, könnt Ihr unter "Schaltflächen-Layout" aussuchen, wo welcher der drei sogenannten "Softkeys" auf der Leiste angezeigt werden soll. Seid Ihr es beispielsweise von einem anderen Gerät gewohnt, dass die Zurück-Taste links vom Homebutton ist, könnt Ihr hier diese Einstellung auch für Euer Galaxy S8 vornehmen.

Keine Gefahr von Einbrennen

Entgegen einiger Gerüchte hat die gewählte Farbe, oder auch eine transparente Button-Leiste keine negativen Auswirkungen auf den Bildschirm. Ihr braucht also keine Angst zu haben, dass möglicherweise das Anpassen der Navigationsleiste zum Einbrennen führt. Alternativ könnt ihr auch einen Launcher verwenden, um mit einem solchen Tool Design und Farben des Homescreens anzupassen. Welche Tools dafür empfehlenswert sind, verraten wir euch in unserem anderen Ratgeber.

Zusammenfassung:

  • Der Homebutton, die Zurück-Taste und der Button zum Anzeigen der zuletzt geöffneten Apps werden beim Galaxy S8 als virtuelle Tasten in der sogenannten Navigationsleiste angezeit
  • Unter "Einstellungen | Anzeige | Navigationsleiste | Schaltflächen-Layout" könnt Ihr die Reihenfolge der "Softkeys" genannten Android-Buttons ändern
  • Die Farbe Eurer Navigationsleiste könnt Ihr hingegen unter "Einstellungen | Anzeige | Navigationsleiste | Hintergrundfarbe" einstellen
  • Die von Euch eingestellte Hintergrundfarbe hat auf dem Startbildschirm Eures Galaxy S8 keine Auswirkungen. Hier wird sie grundsätzlich nur transparent dargestellt.
  • Eine Gefahr des Einbrennens besteht entgegen einiger Gerüchte nicht.
  • Wer seinen Homescreen weiter anpassen möchte, sollte den Einsatz einer Launcher-App wie dem Nova Launcher in Erwägung ziehen,
Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber 2018
Sascha Adermann1
In Kanada wird bereits das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 für das Galaxy S8 verteilt
Das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 erreicht das Galaxy S8 zuerst in Kanada. Wir verraten, was es mit sich bringt.
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.