So installiert Ihr Bixby auf Eurem Galaxy S7

Bixby kann auch das Samsung Galaxy S7 bereichern
Bixby kann auch das Samsung Galaxy S7 bereichern(© 2016 CURVED)

Bixby auf dem Galaxy S7 installieren: Mit dem Galaxy S8 hat Samsung seinen eigenen smarten Assistenten eingeführt, der Google Now und Co. Konkurrenz machen soll. Das Unternehmen möchte die Verbreitung des neuen Features auf möglichst vielen Geräten fördern, sodass Ihr Bixby auch auf anderen Smartphones als dem S8 benutzen könnt. Wie erklären Euch, wie Ihr den Assistenten auf dem Galaxy S7 – dafür ist jedoch ein Workaround nötig.

Voraussetzungen

Ihr benötigt keine Root-Rechte, um Bixby auf einem anderen Smartphone als dem Galaxy S8 nutzen zu können. Allerdings ist es erforderlich, dass Ihr auf dem Smartphone die neueste Version von Android Nougat installiert habt. Außerdem ist die Installation nur mit Samsung-Geräten möglich. Diese beiden Einschränkungen führen dazu, dass der smarte Assistent derzeit (Stand: April 2017) nur auf einer Handvoll Geräte lauffähig ist – zu denen aber das Galaxy S7 gehört.

Den S8-Launcher zur Installation nutzen

Da Samsung den Assistenten nicht offiziell für das Galaxy S7 zur Verfügung stellt, müsst Ihr zunächst den Launcher des S8 installieren, bevor Ihr Euch der Bixby-Software zuwendet. Dafür ladet Ihr das APK (Android Package) des Launchers auf Euer S7 herunter und drückt anschließend den Homebutton. Nun werdet Ihr gefragt, welchen Launcher Ihr verwenden möchtet – wählt den neuen Launcher aus und tippt anschließend auf die Option "immer".

Bixby herunterladen und starten

Nun könnt Ihr auch Bixby auf das Galaxy S7 herunterladen – ebenfalls per APK. Nach der Installation müsst Ihr ein paar Genehmigungen erteilen, damit der Assistent funktioniert. Anschließend könnt Ihr die Software exklusiv über den S8-Launcher starten. Nach der Installation solltet Ihr das Smartphone einmal neu starten. Anschließend könnt Ihr den Assistenten auch mit dem Samsung-Smartphone von 2016 nutzen. Leider unterstützt das S7 aber nicht das Feature "Bixby Vision", mit dem der Assistent auf die Kamera des Smartphones zugreifen und zum Beispiel Objekte identifizieren kann.

Ihr habt noch nie ein APK installiert? Wir haben für Euch eine allgemeine Anleitung erstellt, die Euch die Installation eines APK auf einem Android-Smartphone wie dem Galaxy S7 erklärt. Wichtig ist dabei, dass Ihr die Installation von Software aus "unbekannten Quellen" zulasst, da das Herunterladen nicht wie üblich über den Google Play Store erfolgt.

Zusammenfassung

  • Für die Installation von Bixby auf dem Galaxy S7 benötigt Ihr zunächst die aktuelle Version von Android Nougat (oder höher)
  • Eine Voraussetzung für den Assistenten ist der Launcher, den Samsung mit dem Galaxy S8 eingeführt hat. Diesen könnt Ihr per APK herunterladen und installieren
  • Auch Bixby selbst installiert Ihr über ein APK auf dem Samsung-Smartphone
  • Wie Ihr ein "Android Package" installiert, haben wir in einem separaten Ratgeber zusammengefasst
  • Der Assistent unterstützt auf dem Galaxy S7 leider nicht das Feature "Bixby Vision"

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Naja !12Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.